Mach Deinen Blog CO2-neutral

21 Kommentare
Mach Deinen Blog CO2-neutral

Wir pflanzen einen Baum

Neulich schrieb mich eine nette Tante von www.kaufda.de an und versprach mir, einen Baum zu pflanzen, wenn ich über die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!” berichte. “Kaufda?” dachte ich und wollte die Mail gleich wieder löschen, bis ich mir die Sache dann doch näher angeschaut habe:

Anlässlich des Weltumwelttages hat  “Mach’s grün” (die Umweltinitiative von kaufDA) die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!” gestartet.

Für teilnehmende Blogs pflanzt “Mach’s grün” in Kooperation mit “I Plant a Tree” einen Baum (natürlich kostenlos). Dieser soll die CO2-Emissionen des Blogs 50 Jahre lang neutralisieren:

1 Blog, 1 Baum = CO2-neutral!

Hintergrundinfos – Berechnung des CO2-Ausstoßes eines Blogs, Sauerstoffabsorptionen von Bäumen, etc findet Ihr dort auch. Demnach verursacht eine durchschnittliche Internetseite ca. 0,02g CO2 pro Seitenaufruf. Nun rechnet mal!

Skepsis

Aber warum nur 50 Jahre? Der Baum wird sicherlich älter als mein Blog, oder? Egal! -  Da darf man nicht länger drüber nachdenken. 

Viele Bilder in meinem Blog sind  in Südost-Asien oder im Orient entstanden (siehe auch Kategorie: Projekt52). Sind mit dem Baum auch die Flugreisen abgegolten?  Fragen über Fragen. Ohne den Blog hätte ich diese Reisen niemals angetreten. Jedenfalls kam die Nachricht zur rechten Zeit, da ich wegen der negativen CO2-Bilanz meines Blogs ein schlechtes Gewissen hatte (neulich bin ich deshalb auch schweißgebadet aus einem Albtraum erwacht).

Mein schlechtes Gewissen wird wieder gut

Nun, Karl Valentin sagte mal:

Sicher is’, dass nix sicher is’, drum bin i’ vorsichtshalber misstrauisch

(zu deutsch: Sicher ist, dass nichts sicher ist, deshalb bin ich vorsichtshalber misstrauisch). Diesen Spruch fand ich schon immer besonders beachtenswert – insbesondere wenn es um Angelegenheiten geht, die ich selbst nicht greifen kann: Vorsichtshalber glauben wir an Gott (es könnte ja sein, dass “da etwas ist”) und vorsichtshalber lassen wir durch Beiträge Bäume pflanzen (wenngleich da auch ein gewisser kommerzieller Gedanke dahinter stecken mag).

CO2 NeutralDieser “vorsichtshalber bin ich gläubig-Gedanke” geht zwar ein bisschen in Richtung Aberglaube, hat aber nix mit Esoterik zu tun. Jedenfalls wurde wegen mir ein Baum gepflanzt und der Blog trägt  nun einen entsprechenden Button (rechte Seitenleiste – unter “Vernetzt”)

Mein Gewissen ist jetzt wieder gut :-)

 

Sehnsucht

Dennoch steht da die Frage im Raum, ob ich meinen Baum jemals sehen werde? Vielleicht schickt man mir wenigstens ein Bild? Oder darf das nicht sein? Muss das Ganze anonym gehalten werden – wie bei Organspenden oder Adoptionen?

Es lässt mir keine Ruhe. Besonders schön wär’s, wenn der Baum ein Schild um den Hals hätte – in der Art

Besuchen Sie auch meinen Spender unter www.plerzelwupp.de

Oder wie wär’s mit einem eigenen Namen?

“Ficus plerzelwuppus“?

Hey, Ihr von “kaufda.de: Lasst Euch was einfallen ;-)

Es ist wie in den botanischen Gärten oder im Zoo:

Die Sumpfschnepfe wurde von den Eheleuten Pichlhuber aus Brocklosenborstel  gestiftet“.

Ich mag diese Art von “Werbung” und lese sie auch immer. Wie oft hab ich so etwas (neidvoll) gelesen und mir ausgemalt, wer wohl dahinter stecken mag?

Jedenfalls hab ich einen weiteren Baum selbst gepflanzt. Sicher ist sicher. Außerdem gibt’s dann auch keine Streitereien von wegen Widmung und so.

Was muss man dafür tun?

Für Deine Teilnahme schreibst Du lediglich einen kurzen Blogpost über die Aktion und bindest einen Button ein, den Du auf der “Mach’s grün” Website findest. Schicke dann den Link zu Deinem Blog an CO2-neutral@kaufda.de. Die  pflanzen dann einen Baum für Dich, der die CO2-Emissionen Deines Blogs neutralisiert.

Bist Du dabei?

  • Hab ich mit diesem Artikel Deine tiefsten Ängste und heimlichsten Wünsche getroffen?
  • Wie schaut’s mit Eurer CO2-Bilanz Deines Blogs aus?
  • Findest Du so eine Aktion gut?

Mach eine gute Tat! Mach mit!

Viele Grüße – Euer rauchender Umweltaktivist Oliver

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...Loading...
  1. Klasse Bild aber ohne Zigarette wĂ€re es gesĂŒnder ;-(

  2. Als Raucher mußt du mindestens zwei BĂ€ume pflanzen… :mrgreen:
    Nee, war jetzt ein Witz ! Ich rauche ja auch… :shock:

  3. so arbeite ich auch oft im Garten: mit ner Kippe im Mund ;-)

    Andy sei nicht so moralisch;-)

  4. plerzelwupp

    @Andy, Gucky und Barbara
    Das sollte natĂŒrlich ein Scherz sein. Das Foto hab ich eigens fĂŒr diesen Artikel angefertigt. Schön, dass Ihr auf diese kleine Ironie gesprungen seid :-)

    Habt Ihr auch schon Eure BĂ€ume gepflanzt?

  5. Meinen Baum hab ich schon vor ewigen Zeiten selbst gepflanzt. Mein Opa hatte einen kleinen Apfelbaum fĂŒr den Garten besorgt, den hab ich dann als kleiner Junge eingepflanzt… naja, ich hab mit der Plastik-Schippe aus dem Sandkasten mitgeholfen, aber das zĂ€hlt meiner Meinung nach auch! :D

  6. Loool, wie passt den das zusammen. Ein BĂ€umchen und ne Kippe. Tztztztz
    Da schlÀgt man dann gerne Wurzeln in deinem Garten hihihi

  7. Habt Ihr auch schon Eure BĂ€ume
    gepflanzt?

    Ich dachte, das machen die von der Aktiion “Machs grĂŒn” ?
    NatĂŒrlich nur, wenn man mtmacht… :mrgreen:

  8. Hallo “plerzelwupp”,

    super, dass Du auch an der Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!” teilnimmst. Im Namen von Mach’s grĂŒn, der Umweltinitiative von kaufDA, und “I Plant a Tree”, unserem Kooperationspartner, heiße ich Dich herzlich willkommen.

    Dein Blogpost hat mir sehr gut gefallen und mich sogar teilweise zum Lachen gebracht. Das extra fĂŒr die Aktion geschossene Foto ist natĂŒrlich absolute Weltklasse. ;)

    Was fĂŒr ein BĂ€umchen wir fĂŒr Dich pflanzen werden, kannst Du auf unserer Mach’s grĂŒn Website (www.kaufDA.de/umwelt/co2-neutral) unter der Teilnehmerliste sehen. Da erfĂ€hrst Du dann auch, wo die BĂ€ume stehen werden.

    Viele GrĂŒĂŸe aus Berlin,
    Florian
    vom Mach’s grĂŒn-Team

    P.S. Die ersten 100 BĂ€ume werden bereits schon gepflanzt! Deiner ist auch dabei! ;)

  9. plerzelwupp

    @Sascha
    Na, ob man das wirklich gelten lassen kann? …. Ich bin da skeptisch. Wenn Du der Opa gewesen wĂ€rst, dann vielleicht ;-)

    @Nila
    Das war ja nur das SicherheitsbĂ€umchen. Da ich nun aber weiss, dass BergahornbĂ€ume gepflanzt werden, nehm ich dem vom Bild fĂŒr’s Rauchen. So stimmt die Bilanz wieder(?)

    @Gucky
    das war eine rein rhetorische Frage. Der Baum wird natĂŒrlich “von denen” gepflanzt :-)
    Du hast ja auch einen Artikel geschrieben – hast Du schon die Mail abgeschickt, damit du aufgenommen wirst? Hab Dich nicht in der Teilnehmerliste gesehen.

    @Florian Just
    oh, ein Abgesandter vom Mach’s grĂŒn-Team: ZunĂ€chst mal “Herzlich willkommen im Blog”
    Vielen Dank auch fĂŒr Deine RĂŒckmeldung, die Verlinkung und die Aufnahme in der Teilnehmerliste. Das ist auch fĂŒr mich spannend – jetzt werde ich gleich mal schauen, was die anderen so geschrieben haben – ist ja fast wie in einer Community ,-)

  10. Leider haben die die Blogadressen nicht verlinkt :shock:
    Ein Backlnk hĂ€tte es schon sein dĂŒrfen. Aber deswegen habe ich nicht mitgemacht…
    Meine steht – nehme ich an – unter “loehne”. Vielleicht weil die Adresse “blog.loehne.biz” ist ?

  11. plerzelwupp

    Ja, du bist unter “Löhne” aufgefĂŒhrt …. nun denn ;-)

    ich hab’s auch gerade in deinem Blog geschrieben, sag’s hier aber auch nochmals: Schade nur, sie die Blogs nicht verlinkt haben. Nicht mal wegen des einen Trackbacks (das ist mir wurscht), sondern aus reiner Neugier auf die anderen Blogs und Berichte….

  12. Moah NIX DA! Das arme BÀumchen. Schnappt schon hörbar nach Luft. Lol, pflanzt du halt noch eines ;)

  13. Wieder ne Starke Aktion… derzeit sind die BĂ€ume ja verdammt im Trend … oder vielmehr “ich pflanze einen Baum Aktionen” … sehr löblich!

  14. Und wie wir dsichergestellt, dass wirklich ein Baum gepflanzt wird? Ich meine, man kann ja viel erzÀhlen, wenn der Tag lang ist. Wahrscheinlich sind die Damen und Herren hinter der Aktion nur auf Linkfang unterwegs, und pflanzen in Wirklichkeit keine BÀume.

    Wenn doch, stehen dann die gepflanzten BĂ€ume beieinander? Wird spĂ€ter das Schild “Bloggerwald” vor den BĂ€umen aufgestellt oder wie oder was?

    Auch ich bin Antworthungrig und habe viele Fragen!

  15. plerzelwupp

    @Heiko
    Ross und Reiter wurden ja schon genannt (siehe obige Verlinkung). Es werden 750 BergahornbĂ€ume auf 2,2 ha im Oberharz RĂŒbeland gepflanzt – das klingt zwar lustig, ist aber tatsĂ€chlich so. Bilder folgen demnĂ€chst.

  16. Also ob so ein kleiner Baum wirklich alle deine Flugreisen abdeckt…ich weiß ja nicht :P

    GrundsĂ€tzlich ist es immer schön etwas fĂŒr die Umwelt zu tun, da haben ja schon so einige Aktionen stattgefunden…unter Anderem konnte man ja auch mit Biertrinken den Regenwald retten ;)

  17. Aber warum nur 50 Jahre?

    Yep, weil dann ham’wa hier Sahara-Klima und die AhornbĂ€umchen werden nachts verheizt.

    Sind mit dem Baum auch die Flugreisen abgegolten?

    Richtig. Das ist wahrlich eine MilchmĂ€dchenrechnung. Man sollte ja och den Stromverbrauch des eigenen Rechners, die Hitze wĂ€hrend des Schreibens von Artikeln, anteilig den Aufwand bei dem Internetprovider und in der Herstellung usw. dazurechnen. Viel lobenswerter finde ich tatsĂ€chlich die Planzung von BĂ€umchen im eigenen Umfeld. Jetzt muss’de nur noch ein paar Eichhörnchen ansiedeln.

  18. Das ist eine tolle Aktion. Ich wusste nicht, dass 15.000 Seitenaufrufe im Monat einen jĂ€hrlichen CO2-Ausstoß von 3,6kg ergibt. Ich möchte meinen Blog auch CO2-neutral machen und fĂŒr mich einen Baum pflanzen lassen ;)

  19. plerzelwupp

    @Jona
    Vielen Dank fĂŒr Deine RĂŒckmeldung – es ist ĂŒberhaupt kein Problem, auch Deinen Blog CO2-Neutral zu machen. FĂŒr eine kostenlose HaushĂ€lterin wĂŒrde ich Dir das höchstpersönlich erledigen ;-)
    Wenn Du selbst Hand anlegen möchtest, dann wirst Du bei den o.g. Links fĂŒndig ,-)

  20. Biertisch

    LOL, cooles Bild.

    Dein Blog gefÀllt mir, werde wohl öfters mal reinschauen.

  21. Das Bild mit der Zigarette im Mund passt nicht ganz mit dem Artikel hier :-)
    Aber ich finde dies Aktion einfach Super und wenn man sich mal vorstellt das die Blogger-Szene UmweltschÀdlich ist, sollte das jeder Blogger machen :-)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mein Freund der Baum | WundertĂŒte - [...] noch einen Baum zu pflanzen !Aber wie ? Und wohin ?Da kam mir der Zufall zu Hilfe ! Bei …
  2. Ich mach mit – Mein Blog wird CO2 neutral - - Majeres.de - [...] den vergangenen Tagen schon bei einigen Blogs die ich in meinem Feedreader abonniert habe. So hat plerzelwupp, Hartmut und …
  3. Co2 und mein Blog - Co2 Schutz wird immer wichtiger. - Domain ein Baum gepflanzt, Aktion, Baum, Also, GrĂŒn, Blog - LiLu24 Blog - [...] sein mehr als 750 Blogs CO2 neutral zu machen. Mitgemacht haben bisher schon, neben Andreas auch plerzelwupp, Hartmut …
  4. Mein Blog ist CO2-neutral | Das Meinungs-Blog - [...] es gibt auch eine Teilnehmerliste dort, von der ich aber nur plerzelwupp, Hartmut, daburna , LiLu und Andreas [...]
  5. Mein Blog wird CO2-neutral — netzbiss.de - [...] ich bei plerzelwupp von der Aktion “Mach’s grün!” gelesen habe, soll mein Blog auch CO2-neutral [...]
  6. Kathrin & Alex - Ein Bericht ĂŒber Spam, BĂ€ume und CO2... In den letzten Tagen findet man ja immer mehr CO2-Neutrale Blogs. Ein Blog produziert …

Einen Kommentar schreiben