Surftipps und Wave-Einladungen

41 Kommentare
Surftipps und Wave-Einladungen

Surfen und Wellen

das passt bekanntermaßen gut zusammen. Jedenfalls hab ich mich vor einiger Zeit bei Google Wave angemeldet. Wer da auch gerne mal reinschnuppern möchte und den neuen Dienst ausprobieren möchte, benötigt eine Einladung.

25 Einladungen hab ich zu vergeben. Wer Interesse hat, meldet sich einfach per Kommentar.

Yigg, Yigg, Hurra!

AlexSo heißt die neue Aktion von Alex, Workablogic. Nach den Aktionen “Wollen wir nicht alle Technorati-Freunde werden?” und “Wikio-Freunde” der beiden Blogger-Kollegen Matthias und Matthias, geht nun die nächste Aktion an den Start.  

Worum es bei der AKtion genau geht, könnt Ihr bei Alex nachlesen. Jedenfalls haben wir im Vorfeld über diese Aktion gesprochen und so findet Ihr heute auch Artikel bei Sascha, Matthias und mr.gene zum Thema.

So viel sei schonmal verraten: Alex hat die Yigg-Gruppe YiggYiggHurra geboren. Wenn Ihr nichts verpassen wollt, solltet Ihr schleunigst bei Alex vorbeischauen und der Gruppe beitreten. ;-)

Apropos beitreten: Auch mein Yigg-Profil hat noch Platz für ein paar Yigg-Partnerschaften. Komm und sei mein Freund ;-)

Den eigenen Blog auf verschiedenen Browsern und Betriebssystemen testen

Browser-Lab. Unterst├╝tzte Formatevor einiger Zeit berichtete ich über den Online Dienst Adobe Browser Lab. Mit “Browser Lab” könnt Ihr Eure Webseiten auf unterschiedlichen Browsern testen und  sehr schnell sehen, wie sie dort dargestellt werden.

Erfreulicherweise wurde das Angebot bei Adobe erweitert. Neu hinzugekommen ist Misrosofts Internet Explorer 8 sowie Apples Safari 4. Welche Browser/ Betriebssystem-Kombinationen getestet werden können, seht Ihr auf dem beigefügten Screenshot.

Gedanken lesen

Es ist einfach unglaublich, was bei Akinator abgeht.

Akinator

Der Akinator rät Eure Gedanken und nennt Euch die Person, die Ihr Euch zuvor überlegt habt. Sei es eine Comic-Figur, eine berühmte Persönlichkeit (lebend oder verstorben), Eure Hauskatze, Euer Mann, Frau, Freundin, Kind, Vorgesetzte ……… Es ist einfach unglaublich.

Natürlich liest der Akinator nicht wirklich Gedanken. Es stecken wohl eine riesen Datenbank und Wahrscheinlichkeitsalghorithmen dahinter. Das Ergebnis zaubert einem oftmals Gänse auf die Haut.

Die Firma Tecadress geht mir auf den Sack

Täglich gehen mehrfache Spam-Nachrichten von dieser Firma ein, die allesamt zuverlässig von Sergejs AntiSpamBee aussortiert werden. Dennoch geht mir diese Firma tierisch auf den Keks. Normalerweise kommen und gehen die Spam-Wellen (ha…. schon wieder eine Welle), doch Tecadress lässt nicht locker. Zudem schreibt sie immer einen Kommentar-Roman.  Ich verzichte hier bewusst auf eine Verlinkung. Aus dem Impressum ist jedenfalls zu entnehmen, dass die Firma unter der E-Mailadresse:

kundenservice@tecadress.com

zu erreichen ist. Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr dieser Firma auch mal schreiben. Oder hat jemand von Euch russische Freunde, die sich mit solchen Problemen auskennen? Hattet Ihr auch schon Mails von dieser Firma im Kommentar-Spam?

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...
  1. Hallo Oliver,
    danke f├╝r die Erw├Ąhnung der Yigg-Aktion.
    Bislang lief sie schon sehr gut an und ich bin gespannt wie es sich weiterentwickeln wird.
    Apropos Wave, da bekam ich auch schon eine Einladung von Dirk vom Kackblog, habe mich aber noch nicht wirklich dahinter geklemmt. Man hat halt immer alle H├Ąnde voll zu tun, aber irgendwann, werde vermutlich auch ich Wellenreiter sein.
    Angenehmen Start in die Woche und nochmals danke,
    Alex

    • plerzelwupp

      Es ist aber auch eine gute Idee. Genauso wie der Adventskalender.

      Weiter so – macht Spa├č! :-)

      • Ja, ich freue mich schon auf den Adventskalender 2010! :D
        Jetzt gilt es aber erstmal abzuwarten, wie unsere Yigg-Aktion durchstartet, aber f├╝r den Anfang sieht es doch schon ganz ok aus! ;)
        Bis bald,
        Alex

      • plerzelwupp

        Also ich hab mir auch vorgenommen, t├Ąglich bei Yigg vorbeizuschauen.

        Yigg finde ich ohnehin sehr gut. Es kommen doch zahlreiche Besucher von dort. Das wird bislang nur von “t3n-social news” und Newstube getoppt.

        Du meinst, ich sollte mir jetzt schon was f├╝r den Adventskalender ├╝berlegen? *g

      • Mit dem Adventskalender hast du noch etwas Zeit, keine Eile! :D
        Und was Yigg angeht, hatte ich bislang nur positive Erfahrungen gesammelt und das wird sich durch diese Aktion hier noch verbessern! ;)

  2. Na dann werde ich mir doch gleich mal diese Yigg Aktion anschauen gehen, mein Yigg Account ist ja ein wenig eingeschlafen und k├Ânnte vielleicht wieder ein wenig mehr Action ben├Âtigen ;-)

    Lieben Gru├č
    Sven

    • plerzelwupp

      Wir haben ja zwischenzeitlich schon gechattet – ich hoffe, du hast dich mittlerweile vom Schreck erholt ;-)

      Wir sehen uns bei Yigg ….

  3. Bei Alex’s Yigg Aktion bin ich mit dabei ;-) . Mal sehen, was da noch geht. Es sind heute schon einige Mitglieder mehr geworden :-) .

    Tecadress ist auch mir nicht unbekannt. “othergord” besucht mich mehrmals am Tag und spammt mir die Biene zu. Bei den regelm├Ą├čigen Spammern ist er auf Platz 1 in meinem Blog.

    • plerzelwupp

      Hey Andreas, sch├Ân, dass Du auch dabei bist. Damit meine ich Yigg und nicht Tecadress. Letzteres ist wohl eher eine Plage :-(

  4. Bei dieser Wave-Sache bin ich schon eingeladen worden und die Person hat auch noch mehrere Einladungen zu vergeben und ich habe diese Einladung angenommen (und somit auch Wave und Einladungen zu vergeben u.s.w. :mrgreen: ).
    Allerdings kann ich Sinn und Zweck dieser Sache noch nicht ganz erkennen und habe eine Besch├Ąftigung damit erstmal “unter ferner liefen” abgelegt.

    • plerzelwupp

      Hey Gucky – mir geht es da genauso. Ih hab mal reingeschaut …. dann wieder vergessen und dann nochmals reingeschaut. Naja – irgendwie erschlie├čt sich mir nicht der tiefere Sinn. Ist wohl eher f├╝r die Gesch├Ąftswelt.
      ├ťbrigens hast Du gewonnen. Ich schrieb Dir auch eine E-Mail. Lies dir mal den letzten Artikel durch ;-)

  5. Kann mir jemand bitte eine Einladung schicken? W├╝rde mir die Welle gerne mal anschauen.

    • plerzelwupp

      Hey Toddy – die Einladung ist raus und meine Schuldigkeit ist getan. Du musst Dich aber etwas gedulden, denn google quittierte die Einladung folgenderma├čen: Invitations will not be sent immediately. We have a lot of stamps to lick.

  6. Interessante surftips. Das mit der Darstellung in anderen Browsern ist vielleicht wirklich nicht schlecht, da ich ja nur den FeuerFuchs und Opera benutze. IE ist zwar drauf auf der M├╝hle, aber wo der Button zum Starten ist hab ich schon wieder vergessen…und unterschiedliche Versionen sind schon garnicht installiert (weder IE noch FF)

    Bei Yigg warte ich ├╝brigens auf eine Best├Ątigung ;)

    • plerzelwupp

      Huch, den Artikel hab ich ganz aus den Augen verloren – sorry f├╝r die sp├Ąte R├╝ckmeldung.

      Ja mit den unterschiedlichen Darstellungen in unterschiedlichen Browsern ist das so eine Sache. mit dem Online-tool stellte ich auch fest, dass in der Navigation im Headerbereich bei Safari und beim IE7 zu ungewollten Umbr├╝chen kam. Manchmal ist das schon seltsam.
      Gerade der Onion-View bei Adobe-Browser Lab ist eine recht spannende Sache.

  7. Irgendwie kapier ich nicht so denn Sinn der Sache von “Wave”
    Zumindest sehe ich noch nicht denn Sinn f├╝r mich sodas ich es haben m├╝sste.
    Aber das habe ich ja bei Twitter auch mal gesagt -lach-

    • plerzelwupp

      Fest h├Ątte ich gesagt: Du musst nur mich fragen!

      Aber ├╝ber den Sinn und die Zweckm├Ą├čigkeit von Wave kann ich dir leider auch nichts sagen. Ich hab mir das nun schon eine Weile angeschaut und stehe da, wie der Ochs vor dem Berg.

      Interessant wird die Sache wahrscheinlich erst, wenn es gesch├Ąftlich genutzt wird und mehrere Leute an einem Projekt arbeiten. Jedenfalls sehe ich keinen Sinn in der privaten Nutzung.

  8. Hallo,
    h├Ątte auch noch jemand eine Wave Einladung f├╝r mich? W├╝rde mir das Ganze gerne mal anschauen.
    Sch├Ânen Tag allerseits!

  9. Hm, mittlerweile ist der Wahn um GoogleWave-Invites ja ‘n wenig abgeflacht. Fr├╝her waren die ja ziemlich begehrt. Den Sinn von Wave habe ich auch noch nicht wirklich verstanden … aber hey – hauptsache ich hab’s! :D

    Das mit Yigg werde ich mir mal abspeichern und nachher noch einmal angucken. H├Ârt sich ja interessant an … und man lernt ein paar Blogs/Blogger kennen, was sicherlich nciht schlecht ist. :)

    ~ Pascal

    • plerzelwupp

      Alle warten wir gespannt, bis es bei Dir losgeht ;-)

      Was Google Wave betrifft: Ich hab’s auch nicht verstanden ….. deshalb verschenke ich die Invites ja ;-)

  10. Ich schlie├če mich Aven an. Auch ich bin eher noch abgeneigt zwecks Wave. Naja, mal gucken…

    • plerzelwupp

      Vergiss es, Nila …. ich sag Dir bescheid, wenn es spannend wird ,-)

      Wave ist dann wohl doch eher f├╝r die kommerzielle Nutzung gedacht. Solange die Datensch├╝tzer “so nicht!” rufen, sehe ich auch keine Veranlassung, das weiter zu nutzen.

  11. Hallo,

    erstma danke f├╝r den tollen Blog, hab ihn heute gefunden und bin schon ne halbe Stunde am lesen.
    Falls von den GoogleWave Einladungen noch welche ├╝brig sind w├╝rde ich mich ├╝ber eine echt freuen.
    Bin halt neugierig und w├╝rde gern mitreden k├Ânnen.

    mfg Ivor

    • plerzelwupp

      Hallo Ivor,

      zwischenzeitlich haben wir ja ein paar mal hin und hergemailt – die Einladung ist jedenfalls unterwegs.

  12. lese hier ne Zeit mit, w├╝rde mich ├╝ber eine Wave-Einladung freuen.
    Danke!

  13. plerzelwupp

    Hallo Michael,

    herzlich willkommen im Blog. Die Einladung ist unterwegs und meine Schuldigkeit ist getan. Google quittiert die Einladungen mit folgendem Satz:

    Invitations will not be sent immediately. We have a lot of stamps to lick.

    Es kann also noch ein Weilchen dauern ;-)

  14. redaktionelle Contentangebote

    Ich habe auch noch ein paar Invites. Wenn jemand braucht. Aber ist es nicht wirklich eigentlich so: Sobald man eine hat und es ausprobiert, fragt man sich warum man eine haben wollte.

  15. Wenn noch jemand eine Einladung f├╝r mich ├╝brig h├Ątte, w├╝rde ich mich dar├╝ber ich mich dar├╝ber freuen.

    contact: xxxxxxxxx [Anmerkung plerzelwupp: Einladung ist raus - E-mail-Adresse gel├Âscht]

    • plerzelwupp

      Hallo Stefan,

      die Einladung ist raus – deinen Post (Emailadresse) hab ich nun (nachtr├Ąglich) gek├╝rzt.

      Auch hier nochmals zur Info: Google quittiert die Einladung folgenderma├čen: Invitations will not be sent immediately. We have a lot of stamps to lick.

      Es kann also noch ein paar Tage dauern.

  16. Hallo Oliver,

    meinst du ich k├Ânnte auch eine deiner Google-Wave-Einladungen haben (sofern noch welche ├╝brig sind), obwohl ich ehrlich gesagt das erste Mal hier bin? W├╝rde mich echt riesig freuen…

    Vielen Dank im Voraus,
    Stephan

    • plerzelwupp

      Hallo Stephan,

      die Einladung ging soeben an die von dir angegebene E-Mail-Adresse raus.

      Auch hier zitiere ich nochmals die Google-Best├Ątigung: “Invitations will not be sent immediately. We have a lot of stamps to lick.”

      Meine Schuldigkeit ist jedenfalls getan. Vielleicht geht’s mittlerweile auch schneller.

      Wie heisst’s so sch├Ân?: Empfehle den Blog weiter, wenn dir das gefallen hat ;-)

      • Wow, das ging aber schnell. DANKE

        Was den Blog angeht, den seh ich mir gerade genauer an. Kann gut sein, dass ich in Zukunft ├Âfters hier bin… ;-)

      • plerzelwupp

        Gern geschehen ;-)

        Nun, du brauchst dich in keinster Weise verpflichtet zu f├╝hlen. Es ist ein freier Blog und ├╝ber Kommentare freue ich mich jederzeit :-)

  17. Die haben mich auch ordentlich ge├Ąrgert, indem ich tagt├Ąglich aufs neue x Kommentare l├Âschen durfte. Nun hatte ich vor einigen Tagen mal dort angerufen, mich beschwert und ├╝ber die Illegalit├Ąt dieses Unterfangens aufmerksam gemacht. Die Dame hatte dies dann an die technische Abteilung weitergegeben. Und siehe da, seitdem hatte ich keinen ├ärger mehr. Es sind mittlerweile sechs Tage her. Also bis jetzt siehts mal gut aus.
    Viele Gr├╝├če,
    Maximilian

    • plerzelwupp

      Hallo Maximilian,

      herzlich willkommen im Blog :-)

      Wer sind denn eigentlich “die”? Meinst du damit die Firma Tecadress?

      Wenn dem so ist, dann bedanke ich mich auch f├╝r den Hinweis. Die Spamnachrichten kommen n├Ąmlich immer noch. Da werde ich mich jetzt auch mal melden….

      Viele Gr├╝├če
      Oliver

  18. hpudding

    Hallo Plerzelwupp!

    ich w├╝rde mich auch ├╝ber eine wave-Einladung freuen (falls Du noch eine ├╝brig hast). Weiss zwar auch nicht konkret, wie ichs nutzen k├Ânnte, aber selber mal ausprobieren w├╝rd ichs schon gerne…
    Bin zwar gerade erst ├╝ber einen anderen Beitrag auf Dein blog gestossen, aber ich bin jetzt mal so dreist ;-)

    Sch├Âne Gr├╝├če,
    Flo

    • plerzelwupp

      Hallo Flo,

      vielen Dank f├╝r deinen Kommentar – ich vermute mal, dass du ├╝ber den SkyDrive-Artikel hier her gesto├čen bist. Guter Tipp ├╝brigens – das schaue ich mir heute Abend mal an. Die Wave-Einladung ist jedenfalls abgeschickt :-)

Einen Kommentar schreiben