Songsmith von Microsoft im (Eigen-)Test

2 Kommentare
Songsmith von Microsoft im (Eigen-)Test

Karaoke mal umgekehrt: Sie singen und ein Computerprogram liefert die Musik zu Ihrem Singsang.

Das ist seit kurzem m√∂glich – und zwar mit dem Programm “Songsmith” aus dem Hause Microsoft. Es gibt auch eine voll funktionsf√§hige Demoversion, die Sie sechs Stunden lang nutzen k√∂nnen (wohl dem, der ein virtuelles System griffbereit hat) – ansonsten kostet¬† die 98 MB schwere Software im Micosoft-Store rund 30 $

Singen Sie einfach in’s Mikrofon oder in Ihr Headset – egal was (gerne auch eine eigene Komposition). Singen Sie. Das Programm “Songsmith” von Microsoft analysiert Ihre Darbietung und liefert die passende Musik dazu. Dabei k√∂nnen Sie sich die Musikrichtung selbst aussuchen (rund 30 stehen zur Verf√ľgung: Von Alternate bis Raggae). Sind Sie mit Ihrem “Blues” nicht zufrieden, lassen SIe Ihr Lied als “Rock’n Roll” ert√∂nen.

Nat√ľrlich hat das auch den plerzelwupp neugierig gemacht und so hat er sich √ľber das Programm hergemacht. Als Resultat liefere er hier ein kleines (gesprochenes) Gedicht – begleitet von den musikalischen Kl√§ngen von Songsmith. Es gab auch noch weitere, weit spannendere Versuche – doch die wollte der plerzel Ihnen nicht zumuten ;-)

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...Loading...
  1. Moin Moin, das klingt ja lustig. 30 Tacken wärs mir allerdings wohl nicht wert. Da muss MS wohl noch ein bissl im Preis runtergehen :D

    Rio¬īs aktueller Blogartikel: Er hat 50 Kilo abgenommen

  2. Ich hab das mal bei einem Freund gemacht. Sehr spa√üige Angelegenheit. Ob ichs mir selbst g√∂nnen w√ľrde, wei√ü ich aber ehrlich gesagt auch nicht. Bei und mit Freunden machts ohnehin mehr Spa√ü.

Einen Kommentar schreiben