Formulare automatisch ausf├╝llen mit Firefox

42 Kommentare
Formulare automatisch ausf├╝llen mit Firefox

So macht dem Blogger das Kommentieren Spaß

Dieser Artikel dürfte für all diejenigen von Interesse sein, die häufig bloggen und kommentieren, sowie für diejenigen, die häufig Formulare im Web ausfüllen (möchten oder müssen).

Jeder kommentierfreudige Surfer wird es zu schätzen wissen: Mit einem Knopfdruck werden die erforderlichen Kommentarfelder (Name, Email, Homepage) automatisch ausgefüllt. Das ist vor allem dann sehr praktisch, wenn Du häufig in anderen Blogs kommentierst. Es kann aber auch zum Ausfüllen von anderen Formularen angewandt werden – wenn Du zum Beispiel häufig bei Preisausschreiben teilnimmst. Das ganze funtioniert mit Firefox …… Wenn das auf Dich zutrifft und immer noch nicht weisst, wovon ich rede, solltest Du unbedingt weiterlesen. Du wirst Dich später ärgern, es nicht vorher gewusst zu haben ;-)

Du bist noch da? …. Gut, dann geht’s los:

Für Firefox gibt es nämlich das bekannte Add-on “Autofill Forms“, das viele kenne oder ausprobiert haben und dann beiseite gelegt haben. Das ist eigentlich schade, denn mittlerweile klappt das vorzüglich, sofern die richtigen Einstellungen vorgenommen werden.

Aber zunächst mal zur Installation. Du lädst das Plugin bei der o.g. Adresse herunter, installierts es wie jedes andere Firefox-Plugin und startest Firefox neu. Unter “Extras / Add-ons” wählst du nun du das Plugin aus und passt es deinen Bedürfnissen an. Du kannst für die verschiedenen Erfodernisse (Kommentar schreiben, Gewinnspielteilnahme, etc) eigene Profile anlegen. Hierzu müssen die Felder zugewiesen werden. Weil das nicht ganz so einfach ist, hab ich ein wenig herumexperimentiert und ein fertiges Profil für den Blogger erstellt.

Das kannst du hier herunterladen (rechte Maustaste: speichern unter – es ist eine txt-Datei)

Wie wird das Profil eingesetzt?

Autofill-Forms Beschreibung1. “Profile” wählen

2. “Profil importieren” wählen und zur o.g. Text-Datei navigieren

3. das importierte Profil auswählen

4. und es ganz nach oben setzen

 

Nun müssen nur noch Eure persönlichen Daten hinein:

Profil übernehmen und einstellen1. “Einfach” auswählen

2. Das Profil auswählen (falls es hier noch nicht drin steht)

3. Eure Daten angeben (meine Daten sind vorgegeben, wobei es die Email-Adresse nicht wirklich gibt)

 

Alles geschafft? super! Wenn Ihr wollt, baut Ihr es noch in Eure Symbolleiste ein – ansonsten füllt dieses Tool beim Shortcut “alt+j” die erforderlichen Kommentarfelder wie von Geisterhand aus. Eine Dritte Möglichkeit zum automatischen Ausfüllen der Felder besteht darin, die rechte Maustaste zu verwenden. Ihr erspart Euch also dieses lästige Eingeben von Hand.

Ein paar Anmerkungen:
Das Profil funktioniert bei 99% aller Blogs (zumindest bei WordPress-Blogs). Falls es Seiten geben sollte, bei denen sich nichts einträgt, können die Felder zumindest unter Zuhilfenahme der rechten Maustaste ausgefüllt werden. Als letzte Notlösung können die Felder immer noch auf die bewährte Art und Weise händisch ausgefüllt werden.

Mit nur einem Klick sieht ein leeres Formularfeld dann so aus:

auto-Formularfeld

War der Artikel hilfreich für Euch?
Nutzt Ihr es oder wollt Ihr es nutzen? – Ich freue mich über jeden Kommentar :-)

Foto: Kreditantrag – © Peter Kirchhoff / PIXELIO

Artikel bewerten

Bewertung f├╝r: Formulare automatisch ausf├╝llen mit Firefox:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen bei 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...
  1. Kannte ich garnicht. Da ich aber viel viel mehr Daten und auch unterschiedliche Daten verwende, habe ich das FF Plugin Inform Enter. Meiner Meinung eine sehr sch├Âne Alternative oder Erg├Ąnzung

    Rio┬┤s aktueller Blogartikel: Neuer Termin und Urheberrechtsverletzung

  2. Susi Zintl

    Danke f├╝r den tollen Tipp!

  3. prima. Da ich ja so gerne alles ausprobiere, werde ich nun auch das testen;-)

  4. dankesehr f├╝r den Tip! Hab immerd geacht wof├╝r brauch ich solche AutoFill-Teile … aber bei Kommentaren macht es wirklich Sinn! ;)

    kloni┬┤s aktueller Blogartikel: WordPress Version 2.7 ready to download

  5. Guter Tip, das spart eine Menge Tipperei. manchmal kann es so einfach sein.

  6. Dankesch├Ân, ich werde das gleich mal testen!

    Ecki┬┤s aktueller Blogartikel: Drehtag von Ecki.TV vermasselt

  7. plerzelwupp

    @kloni
    genau das hab ich mir auch gedacht

    @ susi, barbara, matthias und Ecki
    hoffe, es funktioniert bei euch genauso gut wie bei mir. Bei Problemen kann ich gern weiter helfen.

    Falls noch verbesserungsvorschl├Ąge kommen – die nehm ich nat├╝rlich auch gerne entgegen

  8. So junger Mann … ich habe das nun seit zwei Tagen im Einsatz, und bin begeistert. Nochmal herzlichen dank :)

    Ecki┬┤s aktueller Blogartikel: Drehtag von Ecki.TV vermasselt

  9. “junger Mann” sagt er *g … nun denn – danke f├╝r das Kompliment.

    Freut mich, wenn alles funktioniert :-)

  10. Hm. Irgendwie kapiere ich den Vorteil des Add-ons nicht. Bei den Browsern gibt es ja ohnehin die Funktion “Autoausf├╝llen”. Wieso sollte ich mir da zus├Ątzlich ein Add-on installieren?

  11. plerzelwupp

    Weil sich die jeweiligen Felder nur dann automatisch ausf├╝llen, wenn du draufklickst oder etwas hineintippst. Dann werden verschiedene Optionen angezeigt, aus denen du jeweil w├Ąhlen musst (gerade bei “neuen” Formularen)

    Bein Plugin hingegen werden die 3 Felder mit einem klick sofort ausgef├╝llt.

    Au├čerdem aus Datenschutzrechtlichen Gesichtspukten: S├Ąmtliche Formulare w├╝rden mitgeloggt werden (auch ggf. sensible Daten). Viele lassen diese Eintr├Ąge beim Beenden des Browser l├Âschen. Beim Plugin hingegen werden nur Benutzername, Email und homepage statisch hinterlegt.

  12. Muss denn alles ein Sinn haben ;). Wahrscheinlic w├Ąre ein Sinn besser, ich erkenne ihn aber auch nicht.

  13. Wow, danke sehr! Das Addon funktioniert super. Hab mich schon ├Âfters gefragt, ob sich das Kommentar-Formulare-Ausf├╝llen nicht automatisieren l├Ąsst. Tolle Sache =)

    Gr├╝├če

  14. plerzelwupp

    Gerne – ich bin auch noch begeisterter Nutzer dieses Plugins. S├Ąmtliche Kommentarformular mit einem Klick ausgef├╝llt. Ich hab mich derma├čen an die Tastenkombination “Alt+J” gew├Âhnt, dass ich es auf anderen Rechnern vermisse ;-)

  15. Nach dem Neuaufsetzen meines Systems hat sich dieses Tutorial bei mir gleich doppelt bew├Ąhrt. Deshalb an dieser Stelle nochmal “Danke”!

  16. Ich habe bei einem Formular das Problem, dass f├╝r die Felder dynamisch neue Namen vergeben werden, so dass sie von AutoFillIn nicht automatisch bef├╝llt werden k├Ânnen. Die Position der Felder innerhalb des Formulars ist aber immer die gleiche.
    Nun habe ich unter den AutoFillIn-Einstellungen unter “Erweitert” den Punkt “Erlaube Regeln um Formularfelder nach Position auszuw├Ąhlen” gefunden und aktiviert. Das “#”-Zeichen habe ich gelassen.
    Unter Einstellungen/Allgemein/Feldregel habe ich nun schon alle m├Âglichen Kombinationen versucht. So z.B. “#1″, “(#1)”, “(#:1)” usw. doch bisher ohne Erfolg. Lediglich ├╝ber des Kontextmen├╝ (rechte Maustaste) kann ich die Formularfelder bef├╝llen, aber dann bin ich mit Tippen schneller.
    Wer wei├č Rat?

  17. Ich wollt mich noch bedanken, hab das Addon bei Dir vor ein paar Tagen entdeckt. Sehr geil, gracias :)

  18. plerzelwupp

    Vielen Dank f├╝r die R├╝ckmeldung. Mittlerweile arbeitet die Erweiterung sehr zuverl├Ąssig – die Tastenkombination “alt+j” ist bei mir schon in’s Blut ├╝bergegangen. Auf diese Weise f├╝lle ich ca. 99,5% aller Kommentarfelder aus – es gibt eigentlich sehr seltene Ausnahmen, bei denen Du noch selbst hand anlegen musst.

    Leider ist der Artikel ein wenig verkannt – vielleicht sollte ich das nochmals hervorkramen und nochmals dar├╝ber berichten ;-)

  19. Ich find’s auch klasse. Hatte irgendwo auf einem englisch-sprachigen Blog schon mal davon gelesen, allerdings nicht wirklich ernst genommen. ;)

    >>Leider ist der Artikel ein wenig verkannt ÔÇô vielleicht sollte ich das nochmals hervorkramen und nochmals dar├╝ber berichten<<
    Naja, als verkannt w├╝rde ich ihn nicht gerade bezeichnen, bei 20 Kommentaren.

    Allerdings w├╝rde ich in Deine Seite noch eine Seitenleiste unten integrieren, gibt es – glaub ich- sogar ein WP-Plugin. ├ťber die Sitemap zu navigieren ist etwas bremsend. ;)

  20. Hallo Oliver,

    danke f├╝r den Tipp, kannte ich gar nicht! Das Addon benutze ich nicht, sondern ich habe das bei Roboform mit dabei! Der merkt sich das auch!

    Aber guter Tipp, macht das Kommentieren echt leichter!

    Gru├č

    Matthias

  21. Super, vielen Dank f├╝r den Tipp! Spart enorm Zeit!

  22. Danke f├╝r den Tipp. Ich hatte sonst immer mit dem Doppelklick auf die einzelnen Felder gearbeitet. Ging auch recht schnell, aber jetzt ist es noch schneller. ;-)

  23. Gerade mal probiert und mir ein eigenes Profil gebastelt. Sooo schwierig ist es nicht, blog bei Klick auf den Bleistift oben, f├╝llt er nur E-Mail und Homepage aus, nicht aber den Benutzernamen. Den kann ich aber ├╝ber Rechtsklick reinholen. Nur warum l├Ąsst er das aus? ├┤o
    Aber ansonsten sehr praktisch. Gerade wenn man auf “neuen” Blogs kommentiert. :)

    • plerzelwupp

      Hallo Mausz,

      Herzlich willkommen im Blog :-)

      Sorry, dein Kommentare wurden seltsamerweise durch den Spamfilter ausgesiebt – sehr seltsam.

      Jedenfalls hab ich vor einiger Zeit das Profil ├╝berarbeitet und nun auch hochgeladen. Wenn du die oben verlinkte Textdatei nochmals importierst, m├╝sste es funktionieren.

      Mittlerweile ist mir der Shortcut “alt+j” schon so in Fleisch und Blut ├╝bergegangen, dass ich nicht mehr auf den Bleistift klicke. ;-)

  24. genial.. ich habe es gleich bei diesem Kommentar genutzt und es klappt zu 100% :D sehr geil. besser als das auto-fil der toolbar von google :)

    danke daf├╝r.

    • plerzelwupp

      Immer wieder sch├Ân zu sehen, dass sich einige der Nutzer zur├╝ckmelden und Ihr Feedback abgeben.

      Herzlichen Dank daf├╝r und viel Spa├č beim k├╝nftigen Kommentieren :-)

  25. Funktioniert Super, vielen Dank!
    Viele Gr├╝├če vom Bodensee
    Ditmar Heim

    • plerzelwupp

      Hallo Ditmar,

      herzlichen Dank f├╝r die R├╝ckmeldung. Ich will dieses Feature auch nicht mehr missen. Das “alt+j” ist mir schon in Fleisch und Blut ├╝bergangen.

      Viele Gr├╝├če aus Mannheim
      Oliver

  26. Sehr hilfreiches Tool um schnell mit Formularen zu arbeiten – Danke.

  27. dein-kfz

    danke f├╝r den hilfreichen tipp!!!

    ich habe mich immer ge├Ąrgert, dass ich jedes mal alles neu eintragen muss :(

  28. Ein wirklich tolles Tool, das beim Kommentieren enorm Zeit spart! Danke fuer den Artikel.

  29. Bei mir wird das auch automatisch gemacht, ohne dass ich ein solches Plugin installiert hab. Ich verwende daf├╝r den Firefox3. Wieso ist das denn bei euch dann nicht so?

  30. Hi,
    wirklich ein hilfreicher Tipp, wenn man viel ├╝ber diverse Blogs hinweg diskutiert.

    Gru├č

    Marc

  31. Also das nenne ich doch mal einen guten Tipp hier. Ich lese gerne Blogs und schreibe auch Kommentare. Aber das man das Ganze auch noch teilweise automatisieren kann, habe ich nicht gewusst. Dieses Add-On ist wirklich sehr hilfreich. Echt klasse!

  32. Bei mir passiert das auch automatisch bei Firefox, find ich auf jeden Fall Klasse!

  33. Ich habe mich auch gewundert. Bei mir vervollst├Ąndigt sich das immer von selbst, aber man kann es auch unter “Extras” abschalten. Wozu dann noch ein AddOn?

    • plerzelwupp

      Weil die erforderlichen Felder mit nur einer einzigen Tastenkombination ausgef├╝llt werden, ohne dass du dich durch die Felder hangeln musst.

  34. Gleichmal live hier getestet – und hat geklappt. Am Mac funktionieren leider die Shortcuts nicht. Per Klick auf die Schaltfl├Ąche klappts aber.

    Danke f├╝r den Post ├╝ber Autofill Forms. Sehr n├╝tzlich.

  35. Hallo,
    Bin schon l├Ąnger auf der suche nach so einem Plugin, kann es aber sein das es mit den neueren FF Versionen nicht mehr funktioniert? Ich bekomme es einfach nicht zum laufen!

  36. Vielen Dank nochmal f├╝r den Tipp. Bei jeder Neuinstallation von einem Firefox.

    F├╝r uns Blogger eine Wohltat und das Kommentieren macht dann gleich nochmal soviel Spa├č!

    Wann kommt dein n├Ąchster Beitrag?

    • Darf ich noch eine Frage loswerden? Wie kann ich selbst ein Formular ausf├╝llen?

      Ich will ein Nicht Standardformular ausf├╝llen und es auslesen. Damit ich einfach die richtigen Felder ausf├╝lle.

      Muchas Gracias! ;-)

Trackbacks/Pingbacks

  1. N├╝tzliche Firefox-Erweiterungen - Hier wird gerade ein Plerzel gewuppt, Habt Ihr hier was neues entdeckt - Fehlt Eurer Meinung nach eine besonders wichtige Erweiterung Gibt es Alternativen zu den ein- oder anderen Plugins Welche Erfahrungen habt Ihr den - [...] Forms Auch über diese Erweiterung hab ich mal einen Artikel geschrieben, den ich Euch nochmals wärmstens an’s Herz legen …
  2. Die Taxipiloten - [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE] Autofill Forms... [...]Ein weiteres Tool, da├č mir vor ein paar Tagen ├╝ber den Weg gelaufen ist, …
  3. zentodone - Autofill Lastpass ÔÇö als Kommentator Zeit sparen und kostenlos Wenn man als Neuank├Âmm┬şling in der sch├Â┬şnen Welt des Inter┬şnets angekom┬şmen ist, …

Einen Kommentar schreiben