Projekt 52, Woche 1: Gestatten, mein Name ist Hase

29 Kommentare
Projekt 52, Woche 1: Gestatten, mein Name ist Hase

Neues Jahr, neue Regeln

So, es geht weiter mit dem Projekt 52. Dieses Jahr hat sich Sari neue Regeln einfallen lassen. In der Vergangenheit wurden offenbar auch Bilder “geklaut” bzw. fremde Bilder als eigene ausgegeben. Um dem vorzubeugen, muss jeder Bild-Beitrag k├╝nftig ein Erkennungszeichen beinhalten. Eine Art Maskottchen.

Das ist meines Erachtens eine ganz gute Idee und hat den Nebeneffekt, dass ich gezwungen werde, die Bilder eigens f├╝r das Projekt zu fotografieren und nicht in die Konservenkiste zu greifen.

Projekt52Das neue Projekt-Jahr startet konsequenterweise mit der Aufgabe, das Maskottchen vorzustellen. Au├čerdem soll noch begr├╝ndet werden, weshalb das Maskottchen ausgew├Ąhlt wurde. Das will ich nun nachfolgend gerne tun.

Kindheitserinnerungen

Eine Peinlichkeit aus meiner Kindheit hat ├╝berlebt. Es ist mein brauner Affe, mit dem ich immer in’s Bett ging. Nach mehr als 30 Jahren sitzt der Affe immer noch neben dem Bett. der braune Affe hatte bedauerlicherweise noch nie einen Namen. Er hie├č einfach nur

brauner Affe

Doch zu Ehren des Projekts wird mein Kindheitstraum nun getauft. Der Affe soll fortan

Hase

hei├čen.

Hinzu kommt, dass mein Blog-Erkennungszeichen und mein Gravatar ein Koboldmaki ist; eine sehr kleine Primaten-Art. Was liegt da n├Ąher, als auch das Projekt52-Maskottchen zum Affen werden zu lassen?

Hase ist recht eigenwillig und ein Lebemann. Ich gebe Euch mal ein paar Impressionen.

Hier, kurz nach einem Konzertbesuch:

Hase bei Pink

Manchmal macht er es sich auch auf dem Ventilator bequem und schaut auf mich herunter. Bei laufendem Betrieb! Mein Affe Hase ist ein verr├╝cktes Huhn!

Affe auf dem Ventilator

“Sch├Ąm Dich”. Du ungezogenes Ding! Was sollen denn die Leute denken? Zur Strafe setze ich Dich an’s Fenster, in die Kakteen.

Hase in den Kakteen

Im Gro├čen und Ganzen ist er ein sehr smarter Typ. Ich mag ihn einfach, meinen Hasen.

Hase in orange

So, das war’s auch schon. Das ist es, mein Maskottchen, dass in allen k├╝nftigen Projekt52-Bildern irgendwo zu sehen ist.

Ich hoffe, Ihr k├Ânnt Euch damit anfreunden(?)

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...Loading...
  1. Na dann freue ich mich ja schon auf die n├Ąchsten 51 Wochen und die Bilder mit deinen ├äffchen ;-)

    Lieben Gru├č
    Sven

  2. Lol, der Affe Hase ist ein verr├╝cktes Huhn! Das letzte Foto sollte der gute Mann ├Ąh Affe in sein Portfolio als Model aufnehmen.

    • plerzelwupp

      tja, liebe Julia,

      irgendwie hatte ich das bed├╝rfnis, Affe Hase auch mal in’s rechte Licht zu r├╝cken. Und so hat er sich vor dem K├╝chen-Rollo positioniert ;-)

  3. Der schaut lustig aus. *Grins* Besonders die “Knickf├╝├če”. ;) ;) ;)
    Gef├Ąllt mir sehr gut!!! Affe Hase! Du wirst Dich bestimmt prima mit dem Herrn Affenb├Ąrn verstehen! :)
    Liebe Gr├╝├če
    BexX

    • plerzelwupp

      Hey …. mach dich nicht lustig ├╝ber meinen Schatz. Der hat doch auch Gef├╝hle.
      “Knickf├╝├če”, tststs…….
      ;-)

  4. *lol* Affe Hase ist wirklich ein verr├╝cktes Huhn – freu mich auf mehr!

  5. Der ist ja knuffig….. ich sag ja, ich bin echt mal gespannt, was wir alles so mit “unseren Freunden” noch anstellen werden :mrgreen:

    • plerzelwupp

      Nachdem Du den kleinen Eisb├Ąren w├Ąhltest, kann ich auch meinen Affen Hasen nehmen, so dachte ich.

      Mal sehen, vielleicht werden die beiden auch mal Freunde.

      • Ganz bestimmt werden sie das….. W├╝rd ich noch in Mannheim wohnen, h├Ątten wir ja mal mit den beiden ein gemeinsames Fotoshooting machen k├Ânnen :mrgreen:

      • plerzelwupp

        Der Eisb├Ąr w├╝rde sich in Mannheim sicherlich pudel-wohl f├╝hlen, denn hier ist es sau-kalt ;-)

      • Nicht nur in Mannheim…. aktuell in Berlin: – 5 Grad und Schneefall

  6. Das Bilder sogar geklaut wurden ist mir neu. Das habe ich gar nicht mitbekommen. Ich bin ja dieses Jahr nicht mehr dabei. Zwar nicht wegen der Figur sondern einfach weil mir die Zeit fehlt. Meine Bilder wurden aber alle von mir gemacht und meistens auch live so weit es ging :-)
    Dann bin ich ja mal auf die Abenteuer von Herrn Hase gespannt ;-)

    • plerzelwupp

      Selbstverst├Ąndlich gab es auch bei mir nur Bilder, die ich selbst geschossen hatte. Zugegebenerma├čen griff ich aber des├Âfteren in die Konservenkiste. Tja, diese Zeiten sind vorbei.

      Nun, die Zeit f├╝r Projekt 52 muss ich mir einfach nehmen. Irgendwie freu ich mich sogar darauf “gezwungen zu werden”, mit der Kamera nach drau├čen zu gehen. ;-)

  7. Der ist ja affig ^^. Wirklich ein verr├╝cktes Huhn, der Hase (da kommen ja echt viele Tiere zusammen)

    Das letzte Foto find ich toll. Cooles Portrait

    • plerzelwupp

      Vielen Dank. Da zeigte ich meinen Hasen mal von der besten Seite.

      Dein Wiggle ist zwar nicht so h├╝bsch wie mein Affe Hase, daf├╝r aber klasse in Szene gesetzt und toll fotografiert ;-)

  8. Apropos Koboldmaki, das Viech has’de ja escht voll verschandelt – diese M├╝tzen sind so furchtbar und Weihnachten ist doch jetzt bitte wirklich vorbei.

    • plerzelwupp

      Hallo Osterhase, Hipie, GMU,

      so ein Mist aber auch. Du hast ja recht. Den Header hab ich ja ganz vergessen. Mist, jetzt komm ich nicht dran. Die ganzen Styles und Hintergrundbilder hab ich auf Clouds ausgelagert; sind nicht mehr auf dem eigenen Server. Hilfe – ich brauch den Clienten. Huch …. hab ich eigentlich ein Sicherheitskopie vomalten Header?
      Zu H├╝lf, zu h├╝lf! Panik……

      • “Clouds”? – Nat├╝rlich has’de Sicherungen, offensichtlich, wahrscheinlich automatisiert alle Stunde ;), auf mehreren Platten, damit keinesfalls etwas daneben geht. Und hoffentlich bekommt’er nicht in ein paar Monaten Bunny-├ľhrchen aufgesetzt.

  9. Ein s├╝├čer Wicht, dein Hase. Oder soll ich Affe sagen? :grin:
    Ich besitze auch noch einige Stofftiere von fr├╝her. Teilweise haben die jetzt meine eigenen Kinder in Benutzung..

    • plerzelwupp

      Ja, meinen Affen konnte ich vor der Entsorgung retten. Alles andere wurde zwischenzeitlich entsorgt oder ist bei meinen Nichten.

      Aber Affe Hase kann ich nicht so einfach in Stich lassen.

      • Ich habe einen gro├čen “Taschentiger” den ich immer noch bei mir im Bett liegen habe. Den benutze ich derzeit als Kopfkissen :grin: Leider kommt die F├╝llung schon ein wenig raus..

      • plerzelwupp

        *g – einen gro├čen Tiger hab ich auch in der Tasche …. da kommt auch manchmal die F├╝llung raus ;-)

  10. Ich habe auch noch einen Hund aus meiner Kinderzeit, schon ein bisschen abgefriffen und verblasst angewissen stellen aber nach wie vor im Schlafzimmer.
    Er heisst ├╝brigens auch “Hund” -lach-

    • plerzelwupp

      Hey ;ichaela – na, dann warst Du genauso einfallsreich wie ich. Es war zwar eine innige Beziehung zwischen meinem Hasen und mir, doch Namen vergab ich nicht ;-)

  11. Lol, bist du narrisch, der Affe ist schon abgesabbert und abgeschmust.
    Hihi erinnert mich an meine Pussy.
    Lol, ich meine meine Katze die Pussy hie├č und die ich so abgeschmust hatte, dass ich ihr vor lauter Liebe mal die Nase abbiss.
    Lg ;)

    • plerzelwupp

      Hallo Nila,

      gut, dass Du Deine Worte noch in’s rechte Licht ger├╝ckt hast. ;-)

      Aber dank Deine Pussy hab ich k├╝nftig vielleicht ein paar Klicks mehr. Wieder ein neues Wort im Blog.

      So eine bist Du also … bei├čt den Kuscheltieren die Nase ab ….tststs

Einen Kommentar schreiben