5 Sachen: Rio, Quartet, Sexy, CEWE und 1.000 Kommentare

33 Kommentare
5 Sachen: Rio, Quartet, Sexy, CEWE und 1.000 Kommentare

Die Hitzeschlacht von Mannheim

Irgendwie ist momentan der Wurm drin. jedenfalls komme ich mit dem Schreiben, Kommentieren und Rasenmähen nicht mehr hinterher – zu Ereignisreich waren die vergangenen Tage. Zu allem Überfluss liegt mein Arbeitszimmer (mein PC) auch noch unterm Dach, was in Anbetracht der Temperaturen nicht gerade förderlich ist. Liebe Leserschaft, hiermit beantrage ich einen Laptop für meinen (sonst kostenlosen) Blog.

Ansonsten liegen mir heute fünf Dinge am Herzen, über die ich im Folgenden berichte.

1) Schwerstgewichtige im Schattendasein

Kaum zu glauben aber wahr: Auch Schwersgewichtige sind Menschen. Und zwar Menschen wie Du und ich. Es sind Menschen, die Trauer und Glück empfinden, Menschen mit Gefühlen und Gedanken. Vielleicht ist Dein bester Freund oder Dein Nachbar schwerstgewichtig?

Ein Bloggerkollege ist es: Rio kann ein Lied von Schattendasein und Missachtung singen. Deshalb möchte ich – lieber spät als nie – auf seinen lesenswerten Bericht “Schwerstgewichtige – Die Schattenmenschen” aufmerksam machen. Ich bitte nicht um Mitleid, sondern um Aufmerksamkeit, Achtung und Anerkennung. Schaut vorbei!

2) Bloggerquartett

Ebenfalls durch Rio – aber auch durch Andy bin ich auf das Bloggerquartett von Micha aufmerksam geworden. Komm mach mit – klöppel Dir auch eine Quartett-Karte zusammen. Wie das genau funktioniert erfährst Du bei Micha.

Quartett-Karte
Klicken zum Vergrößern

3) Sharing is sexy!

Schon lange wollte ich unterhalb der Artikel eine Social-Bookmarks-Leiste einbauen. Wie es der Zufall so will, bin über über Google bei  Hombertho und Mathias auf das Plugin “Sexy Bookmarks” aufmerksam geworden, das hier herunter geladen werden kann. Ab sofort kannst Du meine Artikel weitertwittern, weitermailen, Lesezeichen setzen, usw. Die entsprechende Leiste befindet sich direkt unter dem jeweiligen Artikel in der Artikelansicht. Am besten Du probierst es gleich mal aus und twitterst mit dem neuen Werkzeug den Artikel ” 10 tipps, Tools und plugins für Deine Blogroll” weiter ;-)

4) trnd-Projekt: CeWe Fotobuch

Martin hat mich zu trnd gebracht – seine Artikel machten mich Neugierig.Also hab ich mich dort angemeldet und wenige Tage später für das Projekt CeWe-Fotobuch beworben. Zu meiner Freude hat das auf Anhieb geklappt und nun darf ich mich über einen 40€ -Gutschein für ein Fotobuch freuen, über das ich dann auch hier im Blog berichten werde. Gefreut hab ich mich auch darüber, weil ich mir kaum ein besseres Projekt vorstellen kann. Denn als Hobbyfotograf ist mir das CeWe-Fotobuch zwar schon häufig begegnet (und es schneidet in den Tests auch immer gut ab), doch ausprobiert hab ich es noch nie. Nun werde ich den Freunden und Bekannten berichten.

Gleich 30 Stück 10€-Gutscheine erhielt ich mit dem Starterpaket. 10 Stück behalte ich für mein persönliches Umfeld.

20 Gutscheine leite ich an die Bloggerkollegen weiter: Einfach einen entsprechenden Kommentar abgeben – wobei Du hier schon bekannt sein solltest (und mindestens einen Kommentar abgegeben hast). First Come, First Go: Ich sende die Gutscheincodes dann per Email oder Skype. Hier noch etwas zum Kleingedruckten bei den 10€ Gutscheinen:

Dieser Gutschein kann für alle CEWE Fotobuch Varianten verwendet werden. Er ist nur für Neukunden  bei einer Online-Bestellung über die CEWE-Fotobuch-Software gültig! der Gutschein deckt den Warenwert ab, die Transferkosten werden vom Kunden getragen. Überschüsse verfallen.

5.) Eintausend Kommentare

 HiPPiE

Nach rund 6 Monaten www.plerzelwupp.de hatte ich nun 1.000 Kommentare zu feiern: HiPPiE machte die Zahl rund. Am besten, Ihr schaut gleich alle bei ihm vorbei und teilt ihm mit, wie “süß” der Blog ist. Wer das tut, hat auch einen (o.g.) Gutschein verdient ;-)

Jedenfalls legt HiPPiE keinen Wert auf eine besondere Benennung – ich tu’s hiermit aber trotzdem. Und als Zugabe gibt’s auch noch ein Screenshot:

Fazit

Wenn Du zu einem der Punkte gerne etwas sagen möchtest, dann tu’ es. Die Laptop-Sponsoren finden meine Adresse im Impressum.

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...Loading...
  1. NA Gratulation zu den 1000 Kommentaren, das ist doch toll!!

  2. Hallo Oliver,

    Dein Leiden mit den Temperaturen kann ich verstehen. Aber besser als zu kalt, find ich jedenfalls.

    Um so schöner finde ich es, dass Du der Hitze getrotzt und ein Kärtchen gebastelt hast – klasse, dass Du dabei bist und vielen Dank.

  3. Was ist Weltriede??

  4. Wirklich schade, dass ich an meinen Laptop selbst so hänge. Ist einfach herrlich, wenn man so gemütlich auf dem Sofa sitzen kann, und solche Kommentare hier verfassen kann. Solltest du unbedingt mal selbst ausprobieren ;)

  5. Was Weltriede ist, wollte ich auch gerade fragen ;-)

  6. Guten Morgen, ich möchte mich ganz herzlich für das Erwähnen und die Unterstützung bedanken. Es ist für sowas nie zu spät und ich freu mich. DANKESCHÖN !!!

    Das Sharing Social Plugin ist toll, habs kĂĽrzlich auch eingebaut. Vor allem wesentlich schlanker als Sociable.

  7. Hat bestimmt Weltfriede gemeint ;-) Von mir auch Glückwunsch zu dem 1000 Kommentar. Und schön das du auch beim Bloggerquartett dabei bist ;-)

  8. plerzelwupp

    @Mathias
    Vielen Dank :-)

    @Micha
    Gern geschehen – bei derlei Aktionen bin ich doch gerne dabei. Heute Nachmittag kommt noch die korrigierte Fassung meines Kärtchens ;-)

    @Luigi und Crazy Girl
    Ja wisst Ihr denn nicht was “Triede” ist? Es ist eine Mischung aus Triebe und Friede … mhh – vermutlich hatte ich das zumindest im Kopf ;-) Nun – heute Nachmittag wird’s korrigiert.

    @Alex
    Grrrr … Du hast nun auch die schönere KĂĽche – langsam fang ich an, neidisch zu werden….

    @Rio
    Gern geschehen. Ăśbrigens – mittlerweile hab ich das Plugin auch eingedeutscht – d.h. den deutschen Link zu Mister Wong korigiert und die Mouse-overs ĂĽbersetzt.

    @Andy
    Jaaa – genau, der Weltfriede war gemeint. Vielen Dank fĂĽr die Gratulationen. Auch hier will ich Dir nochmals sagen, wie peinlich es mir war, als ich das Ergebnis des Rätsels auf Deinem Blog herausposaunt hatte … das war wirklich keine Absicht……

  9. @ plerzelwupp: Hey, das ist cool, normal könnt ich das selbst, aber da du das hier nun erwähnst, scheu ich mich mal einfach nicht, ganz eigennützig zu fragen ob du mir die Dateien mailen würdest ;-)

  10. @Plerzelwupp: Kein Problem, schick einfach ein Bier vorbei und die Sache ist vergessen ;-)

  11. @ plerzelwupp: Ich danke dir !!!

  12. Ă„hm, Sex fĂĽr den Weltfrieden???!! :shock:
    Lol GRATULIERE dir herzlichst zum 1000 Kommi. Auf die nächsten 2000!!!!!
    Liebe GrĂĽsse ;)

  13. Cool das du ĂĽber den Artikel von Rio berichtest, ich hab sofort auf meinem Blog bescheid gesagt, dass er noch Leute sucht um sich zu “verbĂĽnden” :mrgreen:

    Und diese Karte probier ich auch mal aus…… :-)

  14. bei dem CEWE Fotobuch sehe ich wahrscheinlich wieder alt aus, denn Spanien ist ja bekanntlich immer noch nicht in der EU und darf nicht mitmachen;-)

  15. @Plezelwupp: Sorry hab gerade erst deinen TB gesehen und sooft freigeschlatet!

  16. Gratz zu deinen 1000 Kommentaren Herr Nachbar, von der Hitze in Mannheim kann ich ein Lied singen :(.
    Gott sein dank war gestern Betriebsausflug: Rudern im schönen Neckertal. von Erberbach bis Necker Gemünd.

    Ohne die Klimaanlage im Labor wĂĽrd ich kaputt gehen.

    Schöne Bloggerkarte. Bin schon gespannt auf die Zusammenfassung.

  17. GlĂĽckwunsch zu den 1000 Kommentaren.

    Zum Fotobuch: Ich bin auch einer der Glücklichen, die das Fotobuch testen dürfen. Tolle Sache. An den 10€-Gutscheinen stört mich aber eine Sache: Man müsste die Versandkosten zahlen, möchte man das Büchlein zu sich nach Hause liefern lassen. Komplett kostenlos wird die Sache nur, wenn man das Buch z.B. an einen Schlecker in der Nähe senden lässt und von dort abholt.

    Heiko

  18. Von mir auch GlĂĽckwunsch zu den 1000 Kommentaren und weiter so :-)

  19. plerzelwupp

    @Rio
    Post hast du ja mittlerweile bekommen – wie ich sehe, hast Du das Plugin nicht mehr im Einsatz ;-)

    @Andy
    Vielen Dank – wohin soll ich das Bier denn schicken?
    Mit deinem zweiten Kommentar konnte ich allerdings nichts anfangen? Ist doch alles ok, oder?

    @Nila
    Vielen Dank fĂĽr die GlĂĽckwĂĽnsche – Ich werde mir MĂĽhe geben, so dass weiterhin kommentiert wird und der zweite Tausender ebenfalls voll wird – worĂĽber du wahrscheinlich mĂĽde lächeln wirst ;-)

    @patsy
    Mittlerweile hast Du ĂĽber die beiden Themen auch geschrieben – schön, dass Du dich an den Aktionen beteiligst :-)

    @barbara
    Da bin ich mir nicht sicher. Man mĂĽsste mal in’s Kleingedruckte schauen. Sicherlich liefern die auch nach Spanien.

    @Symm
    Rudern im Neckartal – eine schöne Kulisse … und das als Betriebsausflug – alle Achtung. Das stelle ich mir sehr spannend vor :-)
    Auf die Zusammenfassung bin ich auch gespannt.

    @Heiko
    Vielen Dank fĂĽr den Tipp – Schlecker-Märke gibt es ja wie Sand am Meer. Das Porto wird gespart :-)

    @Hombertho
    Vielen Dank – ich werde mir alle MĂĽhe geben :-)

  20. @ plerzelwupp: Argh, du sprichst mich drauf an … ok, ist mir ja schon was peinlich. Erst schnorre ich dich an, dann nehme ich das Plugin raus. Sorry :-(

    Ich habe mir mal so Gedanken gemacht ĂĽber diese Social Plugins. Bin zu foldenden Ergebnissen gekommen: Diejenigen, die die Socialportale nutzen, haben sicher wie ich, dafĂĽr eine Funktion im Browser. Ich denke also, dass sie kaum jemand nutzen wird.

    Desweiteren weiss ich, dass ich sehr viele Leser habe, die nicht aus der Bloggerscene kommen. Da sind schon Begriffe wie RSS oft ein Fremdwort, viele können mit Social Bookmarks garnichts anfangen. a verwirren die Buttons eher.

    Und jedes Plugin weniger ist mehr.

    Das hat mich dazu gebracht, die Socials auszubauen. Denke, das verhält mit diesem Plugin wie mit dem Kontaktformular, was ich gestern ausgebaut habe. In 10 Monaten habe ich nur eine Mail darüber bekommen. Lohnt sich dann meiner meinung nicht wirklich.

    Aber möcht mich nochmal bedanken fürs Senden der Dati !!!!

  21. plerzelwupp

    Hey, du brauchst Dich hier nicht zu entschuldigen – es war ohnehin schon ĂĽbersetzt und kostete mich nur eine Email. AuĂźerdem hast Du schon auf einem anderen Blog (ich glaub bei Luigi?) angedeutet, dass das alles weg kommt.

    Deine Argumente kann ich gut nachvollziehen – eigentlich bin ich genau Deiner Meinung und benötigte lediglich eine Möglichkeit, einen Artikel zu twittern und die Trackback-Adresse anzeigen zu lassen. Nun gut – Getwittert ist auch schnell mal ohne dieses Tool. Ebenso Mister Wong und Co. Je länger ich darĂĽber schreibe, desto mehr merke ich, dass es tatsächlich ĂĽberflĂĽssig ist.

  22. Ok, dann bin ich beruhigt. Ja, dieses Twittern, da fehlt mir auch noch was. Hab bisher auch nicht wirklich was tolles dafĂĽr gefunden. Hab nun grad Twitter Bar im FF installiert. Dann hab ichs zwar nicht im Blog, aber kann Seiten leicht twittern. Habs aber noch nicht getestet https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/4664

    Das Anzeigen der Trackbackadresse habe ich manuell eingebaut.

  23. SĂĽĂź? – Ich glaub, es hackt ;-).

    Aber andere Sache, Cewe-PhotobĂĽcher sind toll, davon haben wir auch schon mehrere. Ăśberhaupt, PhotobĂĽcher sind echt ‘ne dufte Sache. Vergangenes Jahr gab’s ‘mal so eine Aktion, als Cewe tausende Gutscheine jenseits der 100 Euro verschenkte – die wurden dann noch bis Ende des Jahres von irgendwelchem Abschaum (die gleich zig Gutscheine abstaubten) auf eBay verhökert. Da haben sich manche echt ‘ne goldene Nase verdient, auf Kosten der Allgemeinheit.
    Wie dem auch sei, ich hoffe ja, dass es trotz des enormen MiĂźbrauchs vergangenes Jahr wieder ‘ne geniale Potobuch-Aktion geben wird, denn irgendwo mĂĽssen die Photos ja hin.

  24. Nur so – auf Deiner Bloggerquartett-Karte has’de unter der URL ein p wie Pipimachen unterschlagen.

  25. plerzelwupp

    @HiPPiE
    Im Moment stehe ich vor einem riesen Stapel Bilder vom letzten Urlaub. Am schlimmsten ist nun die Aussieberei. Aber ohne Arschtritt in Form des Gutscheins wären die Bilder wahrscheinlich in 50 Jahren noch unbearbeitet geblieben.
    Vielen Dank fĂĽr den “p” Hinweis. Das ist nun schon der zweite Fehler in der Karte. Keine Ahnung, wo ich da in den Gedanken war.

  26. Joink, ich hab hier auch noch ca. 15 Cewe-Gutscheine rumliegfen, die ich auf meinem Blog verschenke. Falls deine also alle sind, dĂĽrfen sich deine Besucher gerne bei mir im entsprechenden Beitrag unter http://www.alte-kiehvotz.de/berichte/trnd-kostenloses-fotobuch-von-cewe/ melden :)

  27. Eine coole Aktion ist meiner Meinung derzeit die Slogan-Suche-Finde-2000-Euro-Aktion von eDarling.
    Auf slogan.edarling.de kann man 2000 Euro gewinnen, wenn man sich für die partnerbörse nen Slogan ausdenkt.
    Falls du Lust hast da mitzumachen vergiss bitte nicht zu sagen, dass du auf meiner Seite davon erfahren hast ;)
    http://ingofalter.wordpress.com/2009/08/10/edarling-gewinnspiel/

  28. 1000 Kommentare sind schon ein Batzen. Also die Cewe-Fotobooks hinterlassen nen guten Eindruck. Kannte ich bis dato nicht

    • plerzelwupp

      Hey Playmate,

      herzlich willkommen im Blog und vielen Dank fĂĽr Deinen Kommentar.

      Mittlerweile sind es knapp 2400 geworden – allerdings rund 567 von mir.

      So … und jetzt schau ich mal nach, was es bei Dir so gibt ;-)

  29. 2400 minus die 567 sind immerhin auch schon fast 2000. Die muss man auch erst einmal erreicht haben.

  30. das cewe fotobuch hab ich bei empfehlerin getestet. war cool, wĂĽrds aber nicht selbst kaufen. man schauts ja eh nur einmal an…

  31. So Viele Kommentare hätte ich gerne mal auf einen Facebookpost

Trackbacks/Pingbacks

  1. Cewe-Fotobuch im Test und in der Werbung « time for sheeps - [...] plerzelwupp.de [...]
  2. sozial und 140 Zeichen | DELIJO - [...] Plerzelwupp hat in seinem Artikel “5 Sachen Rio Quartet Sexy Cewe 1000 Kommentare” das Plugin sexy bookmarks angesprochen, von …
  3. Projekt 52, Woche 27 “Naturgewalten” - Rückeroberung 1-4, Bilder, CEWE-Fotobuch, Angebot, Fotobuch, Zeit - Plerzelwupps Erfahrungen - [...] 5 Sachen: Rio, Quartet, Sexy, CEWE und 1.000 Kommentare [...]
  4. Cewe-Fotobuch im Test und in der Werbung « time for sheep(s) - [...] plerzelwupp.de [...]

Einen Kommentar schreiben