Facebook Timeline gestalten

127 Kommentare
Facebook Timeline gestalten

Viele User haben Sie schon, bald wird sie zur Pflicht: Die Rede ist von der Facebook Timeline (Lebenslauf oder auch Chronik).

Einmal aktiviert, lĂ€sst sie sich nicht mehr deaktivieren – es ist definitiv unumkehrbar! Glaubt auch nicht den vielversprechenden Links auf Facebook oder bei anderen Diensten: Hier klicken, hier “gefĂ€llt mir”, werde Fan, hier anmelden, usw.: Alles Humbug, grĂ¶ĂŸtenteils Betrug, Spam und kommerzielles (betrĂŒgerisches) Interesse. Es gibt zwar eine Möglichkeit, dass dem Anwender lokal vorgegaukelt wird, man habe den klassischen Facebook-Stream. Doch das ist nur eine Lösung fĂŒr die Symptome, nicht fĂŒr die Ursache. Nochmals: Es gibt keine Lösung!

Und es kommt noch schlimmer: Gegen die Facebook-Timeline kann sich auch niemand wehren. Sie wird kommen und auch die letzten Zweifler werden sich damit anfreunden mĂŒssen. Ich will das nicht werten oder beurteilen – ich stelle nur fest. Werten dĂŒrft Ihr selbst – in den Kommentaren. ;-) Aus meiner Sicht war sie zunĂ€chst ein Ärgernis, doch langsam hab ich mich daran gewöhnt. Die EinwĂ€nde der Gegner kann ich sehr gut nachvollziehen, doch denen sei auch gesagt, dass in der Facebook-Timeline nur das steht, was man auch selbst freigibt. Das bekloppte ist nur, dass man stets hinterher sein und irgendwelche Einstellungen suchen muss. Eine prinzipielle Facebook-Krankheit.

Aber nun zum eigentlichen Thema: Der Gestaltung der Kopfzeile (des Headers)

Der Standard ist langweilig, doch ihr könnt Eure Chronik durch die Gestaltung eines kreativen Headers ordentlich aufpeppen. Falk hat gesammelt und stellt 30 kreative Beispiele im t3n-Magazin vor. Bei mir ist es nicht ganz so professionell – ich werde an einer neuen Timeline arbeiten. ZunĂ€chst stand aber die passende Umsetzung im Vordergrund. Schnelle Erfolge sollten her – und so sieht das Ergebnis aus:

Timeline Header

Timeline Header

Da hab ich letzten Urlaub in einer Mall in Singapore sĂ€mtliche Designer-Schilder fotografiert und die Bilder auf die Schnelle mit Picasa zu einer Collage zusammengeklöppelt. Fresse drĂŒber und Spruch drĂŒber – fertig.

Das könnt Ihr auch!

Ein kreativer Trick ist es, das Profilbild und den Header gemeinsam interagieren zu lassen. Hierzu muss das Profilbild auf das Titelbild (den Header) abgestimmt werden. HierfĂŒr habe ich eine Vorlage erstellt, die ich Euch gerne bereit stelle. Es ist eine Schablone bzw Maske – mit Angabe der Maße. Sie liegt hier im psd-Format (fĂŒr Photoshop oder Gimp) und im herkömmlich jpg-Format vor. Nachfolgende Beschreibung bezieht sich auf Photoshop und/oder Gimp, da hier bereits die erforderlichen Ebenen zur VerfĂŒgung stehen. Die Dateien sind in der Cloud bei Dropbox hinterlegt. Falls Ihr noch kein Konto habt, könnt Ihr Euch hier kostenlos anmelden und Ihr erhaltet weitere 250MB Speicherplatz kostenlos dazu – ich natĂŒrlich auch. Der Download funktioniert aber auch unabhĂ€ngig von einer Anmeldung.

Download der Facebook-Timeline Schablone

Nachtrag Juni 2012: Schablone aktualisiert und auf die neusten Facebook-Maße angepasst.

Wenn Ihr die Vorlage heruntergeladen, entpackt und mit dem Programm Eurer Wahl geöffnet habt, sieht das Ganze in etwa so aus:

Facebook Header

Facebook Header


Der Einbau

Die Ebenen sind benamt und maßstabsgetreu – außerdem gibt es Hilfslinien zum schnelleren einrasten. Alles was Ihr tun mĂŒsst ist, das eigene Profilbild und den den eigenen Header in die vorgegebenen Ebenen einzufĂŒgen. Außerdem gibt es eine transparente Ebene, die ĂŒber den anderen liegt. Wenn Ihr wollt, könnt ihr diese nutzen und ĂŒber Profilbild und Header einen Übergang schaffen. Diese Ebene muss nach getaner Arbeit an den Hilslinien zerschnitten und der jeweiligen Ebene (Header und Profilbild) zugeordnet werden. Abschließend speichert ihr Profilbild und Header als jeweils einzelne Datei ab und ladet diese zu Facebook hoch.

Ich habe mich ĂŒbrigens  fĂŒr die doppelten Maße entschieden. Wie Ihr auf dem Vorschaubild seht, wĂ€re das Profilbild 250+250px groß – tatsĂ€chlich sind es aber nur 125x125px. Im Netzt tauchen auch jede Menge andere Schablonen auf. Manche passen nicht richtig, andere Schablonen benutzen die tatsĂ€chlichen Maße. Das Doofe ist nur, dass Facebook Profilbilder laut Vorgabe mindestens 160px groß sein mĂŒssen. Also skalieren wir das Ganze lieber auf die HĂ€lfte runter (Facebook macht das automatisch), als hinterher die ganze Arbeit hĂ€ndisch hochskalieren zu mĂŒssen – was ja auch mit Verlusten behaftet ist.

Eine Frage noch

Wenn Du Dich ĂŒber die neue Facebook-Timeline auskotzen möchtest, so bist du hier genau richtig. Wenn Du die Vorlage heruntergeladen und benutzt hast, so freue ich mich, wenn du auch einen Kommentar hinterlĂ€sst. Ansonsten hoffe ich, dass Du den Artikel einigermaßen hilfreich fandest. du darfst ihn gerne weitergeben. ;-)

Artikel bewerten

Bewertung fĂŒr: Facebook Timeline gestalten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen bei 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...
  1. Moin Moin! Ich bin erst seit 2005 im Internet unterwegs. Einen Facebook-Account habe ich erst seit letzter Woche. Sieht aber noch ziemlich Öde aus. Vielen Dank fĂŒr die Tipps, damit kann ich meinen Account mal etwas aufpeppen (hoffe ich) ;) Gruß, Ingo

  2. Hey Photo-Shopper…

    bin bei dem neuen Timeline-Header Anfangs fast verzweifelt.
    Vielen Dank fĂŒr die Maske. Funzt einwandfrei.

    Besten Dank! Sehr Empfehlenswert!

    Greetz, Nunez XII

  3. Ich finde die Timeline gar nicht mal so schlecht, also vom Design und Aufbau her. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat, lÀsst sich gut damit umgehen, besser als mit dem alten Profil ;)

  4. Naja, ich find die Timeline nach wie vor nervig, aber mittlerweile gibt es auch ein Browser-Plugin dafĂŒr, das den Facebook-Account wieder so wie frĂŒher aussehen lĂ€sst…

  5. Da gibt es ein paar richtig schöne Beispiele, wo mit dem kleinen Profilbild im Gesamtkontext zum Hintergrundbild gespielt wird. Sodass beides eine optische Einheit ergibt. Der KreativitÀt ist hier keine Grenzen gesetzt.

    Danke fĂŒr die Schablone. So kann man mal schnell etwas herumexperimentieren.

  6. Das Titelbild ist fast noch die ertrÀglichste Neuerung der Chronik. Der Rest gefÀllt mir gar nicht so gut.

  7. Nun nach ĂŒber einen halben Jahr – kann ich mir meine Chronik nicht mehr wegdenken. Schon allein optisch finde ich sie im Vergleich zum alten Design gelungen. Auch die einzelnen Posts sind viel schöner anzusehen und man kann viel persönlicher gestalten als vorher. Immer, wenn ich auf ein altes Profil stoße, bin ich erschrocken, wie trist das doch aussah…

  8. Mir gefÀllt die Timeline ganz gut. Werde jetzt am Wochenende dann mal wohl ein wenig umgestalten ;)

  9. Ich bin auch noch nicht lang bei Facebook und die BenutzeroberflĂ€che ist um ehrlich zu sein Sch..ße.
    Dankend nehm ich jede Hilfe an.
    Ich fand schon das Einrichten der Sicherheitseinstellungeny/a> Nervenaufreibend und dann findet mans nicht und …
    Also noch mal Danke

  10. Es gibt so viele Titelbilder, die so schlecht zugeschnitten sind, dass man das Motiv kaum erkennen kann… Insofern vielen Dank fĂŒr die Anleitung, hoffentlich sehen viele Leute mal genauer hin!

  11. Tja ĂŒber die Timeline streiten sich die Menschen gerne, ich finds nu auch garnicht so ĂŒbel …

  12. Ich mag die Timeline an sich ja schon irgendwie, ich mag nur nicht, dass alle dazu gezwungen werden, sie nutzen zu MÜSSEN. Das find ich irgendwie nicht richtig und nervt mich.

  13. Ich persönlich kann der Timeline nichts abgewinnen… Ich fand das alte Design besser und ĂŒbersichtlicher.
    Wenn ich die Wahl hĂ€tte wĂŒrde ich das Alte Design wieder freischalten…

  14. Mit der neuen Timeline komme ich mittlerweile ganz gut zurecht, Titel- sowie Profilbild sind auch angepasst – was mir noch fehlt – hĂ€ttest du Tipps zum Gestalten der Tabs? Hab da bei einigen Accounts schon tolle Sachen gesehen, aber keine Ahnung, wie man das umsetzt..

  15. Ich finde es nicht gut das einem ein Design aufgezwungen wird… Ich kann meinen Intenet Explorer oder Firefox ja auch anpassen wie ich das möchte…

  16. Also diese Timeline hat mich um den Verstand gebracht, aber nun habe es nach vielen Versuchen mit der Make hinbekommen.
    Danke

  17. Hi plerzelwupp, also die Interaktion mit dem Header ist sehr grandios – auf die Idee muss man erstmal kommen :-) damit kann man doch werbetechnisch, wenn genug “likes” da sind doch auch Geld verdienen oder?

    Gruß Johann

  18. Also meiner Meinung nach ist es wirklich eine Tolle Revolution, ich finde durch das Titelbild kann man sein eigenes Profil personalisieren. NatĂŒrlich kann es gut sein das dies viele abschreckt.

  19. Besten Dank fĂŒr die Tipps bezĂŒglich ‘Gestaltung der Kopfzeile des facebook-Headers’ Da war es nicht möglich ein transparentes Profilbild auf den Header zu legen (was bei google+ ĂŒbrigens mit einer gif-Datei sauber funktioniert) und mithilfe deiner psd-Schablone war das perfekt umzusetzen. Guter Job!

  20. Hi,

    ich finde die Timeline super, diese funktion hat facebook verbessert!

    GrĂŒĂŸe an alle Lisa

  21. Super, vielen Dank! Die Schablone ist wirklich klasse. Jetzt kann ich endlich meine eigenen Timeline Cover machen, je nachdem wie ich mich gerade fĂŒhle und wie meine GemĂŒtslage ist!

  22. Also meiner Meinung nach ist es wirklich eine Tolle Revolution, ich finde durch das Titelbild kann man sein eigenes Profil personalisieren. NatĂŒrlich kann es gut sein das dies viele abschreckt.

  23. Also ĂŒber die neue Timeline dirket möchte ich nichts sagen. Aber facebook nervt mich einfach. Aber leider muss man ja dabei sein in der heutigen zeit. Ich persönlich arbeite lieber mit Xing

  24. Tolle Idee: Aber bald wird FB hier in dieser FlÀche Werbung platzieren :P

  25. Mittlerweile habe ich mich zum GlĂŒck an das neue Timeline gewöhnt. Aber wer weiß was uns noch in Zukunft wieder erwarten wird!

  26. Da springt das Gestalterherz in die Höhe.
    Ich muss zugeben es gibt in FB echt ein paar sehr kreative Timelines! Und dank deiner Schablone kann ich mich dort nun auch endlich kreativ austoben. Vielen Dank dafĂŒr – genau das wonach ich gesucht habe! :)

  27. Hm, Facebook macht leider immer was es will. Ich habe die Timeline fast von Anfang an und hab mich inzwischen gut daran gewöhnt.
    Ich finde ein gut abgestimmtes Titelbild und ein passendes Profilbild kann man sich sehr gut darstellen und Profilbesucher doch gleich anzeigen, fĂŒr was man sich interessiert oder womit man sich beschĂ€ftigt.
    Aktuell gibt es auch wieder freie Timelineheader auf meinem Blog zum gratis Download die ich aus eigenen Fotos gemacht habe. Mit ein wenig Suche findet man auf meinem Blog auch noch weiter Motive, den ich veröffentliche von Zeit zu Zeit immer wieder mal welche.

    Schönen Sonntag und liebe GrĂŒĂŸe

    fantasylife

  28. Hab durch deinen Artikel Bock meine Facebook-Seite mal so richtig aufzumotzen!

    Zur Timeline: Ich finde man sollte seinen Benutzern, die Facebook eine Menge Geld einspielen, soviel Freiheit gewÀhren wie nur eben möglich. Tja, es ist ein Milliarden-Unternehmen und kann sich das erlauben. Schon komisch was die Facebook-Nutzer alles so einfach geschluckt haben(!)

    • Naja ich kann schon verstehen, dass Facebook das ganze möglichst steril und einheitlich halten wollen.
      Immerhin wollen sie ein wenig das Image von Facebook polieren, damit es wirtschaftlich interessant wird

  29. Hey!! Will unbedingt die PSD File haben um das Profilbild mit dem Header zu harmonisieren, könnt ihr das auf Dropbox nochmal reuploaden??

    Gruß
    Julian

  30. Ich werde deine Vorlage jetzt mal ausprobeiern. Danke fĂŒrs bereitstellen ;)
    Ich bin gespannt….

  31. Gute Vorlage, finde es sehr wichtig die passende Schablone zu benutzen. Hab da schon manch eine falsche Vorlage gehabt, die die Bilder einfach abschneidet.

  32. Die passende .PSD wÀre wirklich Super um, es ein wenig anzupassen.. Ansonsten Spitze!

  33. Hab gerade heute gehört, dass sich die Timeline zum Ende diesen Jahres wieder Ă€ndern wird… Ist zumindest ein GerĂŒcht.

  34. Einen guten Artikel zu sehen ist so schwer wie einen Freund zu treffen, deshalb wenn ich einen guten Artikel sehe, werde ich langsam sehen, so dass ich einige Dinge daraus lernen können, so danke Ihr guter Artikel.

    mfg

  35. Sehr nĂŒtzliche Tipps. ich werde sie bald austesten. Danke vielmals.

  36. Danke dafĂŒr, bin da noch nicht so der Experte drin, deswegen ist der Beitrag gerade wie gerufen gekommen :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Facebook Chronik: 10 Dienste fĂŒr schicke Headerbilder » t3n News - [...] sehr nĂŒtzliche Tipps zum Erstellen eines kreativen Headerbildes fĂŒr die Facebook Chronik gibt zudem Oliver Menzel in seinem Blog. …
  2. Facebook: 10 Generatoren fĂŒr Timeline-Header - Servaholics - [...] FĂŒr die Photoshop-Nutzer unter euch gibt's alternativ auch eine Anleitung, wie man sich selbst einen tollen Header zaubern kann: plerzelwupp.de. …
  3. AppReview: Facebook Cover Photo Maker von fbphotomaker.com fĂŒr iPhone und iPad « cbrueggenolte.de - [...] deutlich von anderen Apps ab. Wer allerdings keine App dafĂŒr verwenden will, der kann sich beim Plerzelwupp eine …
  4. Facebook Timeline Deaktivieren – GeekLogy - [...] für die Facebook Chronik (Timeline). www.plerzelwupp.de/facebook-timeline-gestalten – besuchen Facebᮏᮏk Chronik deaktivieren | Facebook Facebook is a …
  5. Facebook Chronik: Headerbilder fĂŒr die eigene Chronik finden und sofort einsetzen – oder selbst gestalten | Tipps, Tricks & Kniffe - [...] Wem die Vorlagen nicht zusagen oder wer als kreativer Kopf selbst Hand anlegen möchte, kann mit Photoshop-Vorlagen auch eigene …
  6. ĂŒber Facebook Chronik: Headerbilder fĂŒr die eigene Chronik finden und sofort einsetzen – oder selbst gestalten | affklik - [...] Wem die Vorlagen nicht zusagen oder wer als kreativer Kopf selbst Hand anlegen möchte, kann mit Photoshop-Vorlagen auch eigene …

Einen Kommentar schreiben