Webseiten optimal ausdrucken

2 Kommentare
Webseiten optimal ausdrucken

Firefox-Erweiterung “Aardvark”

Waren Sie heute schon im Internet und haben eine Seite entdeckt, die Sie gerne ausdrucken möchten? Sie suchen verzweifelt nach einem Button “Seite ausdrucken” oder “druckoptimierte Version” und Sie finden keinen? Sie pfriemeln in der Firefox-Druckvorschau herum und versuchen die Seite einigermaßen anzupassen, damit sie sauber ausgedruckt werden kann? – Ohne störende Werbung, Seitenleisten oder Ă€hnlichen ungewĂŒnschten Informationen, die den Ausdruck auf meherere Seiten nur unnötig aufblĂ€hren?

Nun, hierfĂŒr gibt es eine sehr nĂŒtzliche Erweiterung “Aardvark”, die Ihnen bei dieser Aufgabenstellung behilflich ist.

Nach der Installation finden wir einen neuen Eintrag im Firefox-Seitenkontext-MenĂŒ, das sich mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Internetseite aufrufen lĂ€sst. Nach der Aktivierung von Aardvark erscheint ein rotes Auswahlfeld mit dem wir verschiedene Elemente der Seite markieren können. Diese Elemente können dann wahlweise isoliert, entfernt (gelöscht) oder auf sonstige Weise modifiziert werden. Ich möchte mich hier auf die wichtigsten Funktionen “isolieren” und “entfernen” beschrĂ€nken.

Was mit dem markierten Bereich geschehen soll, wir mittels TastenkĂŒrzel festgelegt. In der deutschen Version bewirkt die Taste “i”, dass der markierte Bereich isoliert wird (alles um die Markierung herum wird gelöscht: der markierte Bereich wird freigestellt).

Weil sich kein Mensch sĂ€mtliche TastenkĂŒrzel fĂŒr jedes Programm merken kann, liefert das TastenkĂŒrzel “h” (wie hilfe) eine Übersicht ĂŒber die Funktionen. Die Nutzung ist relativ selbsterklĂ€rend – mit ein wenig Übung und nach anfĂ€nglicher Spielerei können wir Webseite nach eigenem Geschmack bereinigen bevor wir sie ausdrucken.

Die Seite des Autors mit Link zur engl. Erweiterung finden Sie hier Eine deutschsprachige Version ist unter http://www.erweiterungen.de/detail/Aardvark/ zu finden (Übersetzer: Ingo Kregel).

Typisches Anwendungsbeispiel: Sie möchten lediglich den rot umrandeten Text drucken. Alles außerhalb dieser Markierung wird zunĂ€chst mit “i” gelöscht. In der weiteren Bearbeitung lassen sich (wenn gewĂŒnscht) weitere Elemente löschen. Der Text kann dann auch grĂ¶ĂŸer, kleiner oder breiter gefasst werden. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man einen Artikel, ein Rezept, eine Anleitung oder Ă€hnliches ausdrucken und weitergeben möchte. HĂ€ufig genĂŒgt schon das Ausblenden der Navigationsleisten bzw. der Fußleisten oder der Werbung: es besser aus und es spart Tinte, Papier und Nerven. ;-)

Foto: “Druckfarben” © Michael BĂŒhrke / PIXELIO

Artikel bewerten

Bewertung fĂŒr: Webseiten optimal ausdrucken:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen bei 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...
  1. Leider kann ich die Erweiterung nicht installieren, da diese nicht fĂŒr den aktuellen Firefox 9.0.1 aktualisiert wurde! :(

Trackbacks/Pingbacks

  1. NĂŒtzliche Firefox-Erweiterungen - Hier wird gerade ein Plerzel gewuppt, Habt Ihr hier was neues entdeckt - Fehlt Eurer Meinung nach eine besonders wichtige Erweiterung Gibt es Alternativen zu den ein- oder anderen Plugins Welche Erfahrungen habt Ihr den - [...] Über diese Erweiterung hab ich schonmal geschrieben: Webseiten optimal ausdrucken. Mehr brauch ich hier dann wohl nicht zu sagen …
  2. Sociable - Sociable, Bookmarks, Eure, Euch, Buttons, Icons - Plerzelwupps Erfahrungen - [...] hier. Seiten, die für das Drucken nicht optimiert sind, könnt Ihr übrigens mit einer Firefox-Erweiterung optimal [...]
  3. Surftipps und noch mehr TellerrĂ€nder - Artikel, Blogeintrag, Mein, Windows, Stöckchen, Tasks - Plerzelwupps Erfahrungen - [...] Firefox-Erweiterung "Aardvark" – Webseiten optimal ausdrucken [...]
  4. Webseiten drucken mit dem Tool “Print What You Like” - [...] Webseiten optimal ausdrucken mit Aardvark bei plerzelwupp.de [...]

Einen Kommentar schreiben