Fotogalerie in den Blog einbinden

65 Kommentare
Fotogalerie in den Blog einbinden

Online Webalben

Viele Anwender stellen Ihre Bilder in Online-Webalben zur VerfĂŒgung. Sie nutzen Picasa, Flickr, die Fotocommunity oder Windows-Live-Fotogalerie. Über den letztgenannten Dienst hab ich vor rund einer Woche im Artikel “25GB Online-Speicher” geschrieben. Das Schöne an Windows-Live ist, dass Ihr dort nicht nur Bildergalerien anlegen könnt, sondern den kompletten Dienst auch in den Windows-Explorer integrieren könnt. Wenn man bedenkt, dass dabei noch 25GB(!) geboten werden, ist das eine feine Sache ;-)

Heute aber geht es um die Einbindung der externen Bildergalerien in den Blog. Über das Thema hab ich schonmal einen Artikel verfasst: Drei Methoden um eine Fotogalerie im Blog einzubinden. Heute wird das etwas verfeinert. Ich stelle zwei Möglichkeiten vor, wie Ihr Fotoalben bzw. Diashows per iframe in den Blog bzw. die Homepage einbinden könnt.

Keine Angst vor dem hĂ€sslichen Wort “iframe” – es ist ganz einfach.

Inhalt:

1.) iframe (Fotogalerie) in den WordPress-Blog einbinden

1a) Fotogalerie von Fotocommunity einbinden

1b) Fotogalerie von Windows Live-Fotogalerie einbinden

1c) Picasa-Fotogalerie einbinden

1d) Flickr-Fotogalerie einbinden

2.) iframe (Fotogalerie) in einer Lightbox darstellen / aufpoppen lassen

1. Iframe – Bildergalerie im WordPress-Blog einbinden

WordPresser könnten ggf. Probleme mit den iframes haben. Wenn sich der Quellcode nicht direkt einbinden lĂ€sst, weil der Editor den eingegebenen Code abschießt, muss noch ein wenig Vorarbeit geleistet werden. Habt Ihr Euch fĂŒr ein “iframe-Modul” entschieden (zu erkennen am Quelltext, der mit “iframe” anfĂ€ngt), so bearbeitet Ihr zunĂ€chst Eure functions.php (was die einzelnen WordPress-Dateien bewirken, könnt Ihr in meinen WordPress-Tutorials nachlesen). Das Bearbeiten der functions.php ist natĂŒrlich nur das erste mal erforderlich. Ihr fĂŒgt folgenden Quellcode ein:

function field_func($atts) {
   global $post;
   $name = $atts['name'];
   if (empty($name)) return;
   return get_post_meta($post->ID, $name, true);
}
add_shortcode('field', 'field_func');

Im WordPress-Backend legt Ihr ein benutzerdefiniertes Feld mit einem beliebigen Namen an (hier “flickr”):

Benutzerdefiniertes Feld anlegen
Klicken zum VergrĂ¶ĂŸern

In das Feld “Name” tragt ihr einen frei wĂ€hlbaren Namen ein (z.B. flickr fĂŒr eine flickr-Galerie). Bei Wert” fĂŒgt Ihr den Code ein, den Ihr von Eurem externen Bilderdienst erhalten habt (hierzu gleich mehr).
Das Element könnt Ihr dann in Eurem Artikel an beliebiger Stelle mit folgendem Shortcode einfĂŒgen:
[field name=flickr]
Nachfolgend stelle ich kurz da, wie Ihr an den o.g. Code bei den vier gĂ€ngigsten Bilderdiensten kommt – wobei ich Euch die Windows-Live-Fotogalerie wĂ€rmstens an’s Herz lege.

1a) Diashow von der Fotocummunity einbinden

Ihr Klickt auf “meine Fotos” und dann auf Dia-Show dieser Fotos erstellen und auf Deiner persönlichen Homepage einbetten”. Nachfolgend könnt Ihr angeben, welche Fotos eingebunden werden sollen und wie groß die Diashow sein soll. Anschließend klickt Ihr auf Slideshow-Code erstellen.  Aus dem daraufhin erscheinenden Code kopiert Ihr  die Feedadresse und fĂŒgt sie in den iframe-Code ein, den Ihr unter “Meine Fotos/ Fotohomepage / Homepage-Codes” fĂŒgt. Das auf diese Weise bearbeitete iframe-Code  fĂŒgt ihr (wie oben dargestellt) in das benutzerdefinierte Feld ein – als “Wert”. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr den Code auch nachtrĂ€glich verĂ€ndern.

Ich hab auch ein paar Bilder bei der Fotocommunity – das Ergebnis sieht dann so aus:

1b) Diashow von Windows Live einbinden

Ihr öffnet Euer Windows-Live Fotoalbum und wĂ€hlt “Freigeben”. Nachfolgend erscheint der Code, den Ihr in das benutzerdefinierte Feld eingebt. Wenn Ihr Eure Windows-Live Fotogalerie auf diese Weise einbindet, erscheint ein Logo fĂŒr das Fotoalbum, das dann angeklickt werden kann. Es erscheint ein neues Fenster mit der Fotogalerie. Das sieht in meinem Falle so aus:

Möchtet Ihr aber, dass die Fotogalerie direkt im Blog angezeigt wird (ohne dass sich ein neues Fenster öffnet), dann Ă€ndert Ihr die Zieladresse aus dem oben gewonnen Code. Gebt stattdessen die Adresse der Diashow an (die seht Ihr in der Adressleiste, sobald Ihr die Diashow startet). Weil ich Euch mit Diashows nicht ĂŒberladen möchte, verzichte ich an dieser Stelle auf ein Beispiel. Unter 2.) Fancybox sehr Ihr den Einsatz dieser Galerie in der Fancybox.

1c) Picasa-Diashow einbinden

Hier erfahrt Ihr die Adresse der Diashow, wenn Ihr in der Picasa-Galerieansicht auf “Diashow einbinden” klickt. Im nachfolgenden Fenster könnt ihr das Erscheinungsbild optional konfigurieren (GrĂ¶ĂŸe, etc.).

Picsa-Diashow konfigurieren
Picasa-Diashow einbinden (klicken zum VergrĂ¶ĂŸern)

Anschließend kopiert Ihr den generierten Code und baut ihn ein – wie oben schon mehrfach beschrieben. Auch hier verzichte ich aus PerformancegrĂŒnden auf ein Beispiel, da bereits zwei Galerien eingebunden sind.

1d) Flickr-Fotogalerie einbinden

Ihr wĂ€hlt ein Album und klickt (rechts oben) auf den Link “Diashow”. In der daraufhin erscheinenden Diashow wĂ€hlt Ihr (ebenfalls rechts oben) die Option “Veröffentlichen”. Ihr kopiert den Code, der unter “HTML zum Einbetten” steht. Auch diesen Code könnt Ihr dann im Blog einbinden (wie oben mehrfach beschrieben).

2.) Fotogalerie in einer Lightbox darstellen

Das ist die ideale Lösung, wenn Ihr eine Fotogalerie in einem eigenen Fenster anzeigen wollt. Meines Erachtens eines der elegantesten Möglichkeiten, da die Besucher zum Betrachten der Diashow die Seite nicht verlassen mĂŒssen (sofern Javascript aktiviert ist).

Im Artikel “poppende Bilder” hab ich einiges ĂŒber Lightbox(en) geschrieben und dargestellt: welche Möglichkeiten es gibt und wie eine Lightbox in den WordPress-Blog eingebaut wird. Ich hab mich fĂŒr Fancybox entschieden, da ich das ohnehin vorhandene Framework  “jQuery” ausnutzen konnte und es recht schlank daherkommt.

Damit auch iframes in der Fancybox dargestellt werden können, muss noch ein kleines Script eingebunden werden:

<script type="text/javascript">
jQuery.noConflict();
jQuery("#tip5").click(function() {
	jQuery.fancybox({
			'padding'		: 0,
			'autoScale'		: false,
			'transitionIn'	: 'elastic',
			'transitionOut'	: 'elastic',
			'easingIn'		: 'easeOutBack',
			'easingOut'		: 'easeInBack',
			'title'			: this.title,
			'width'			: '75%',
			'height'		: '75%',
			'href'			: this.href.replace(new RegExp("watch\\?v=", "i"), 'v/'),
			'type'			: 'iframe',
			'iframe'			: {
			   	 'wmode'		: 'transparent',
				'allowfullscreen'	: 'true'
			}
		});

	return false;
});
</script>

Die Werte könnt Ihr entsprechend anpassen. FĂŒr Höhe und Breite sind auch absolute Werte erlaubt. In diesem Beispiel ist es ein relativer Wert von 75%.  Außerdem kann noch der “Aufpopp-” und “Zuklapp-” Effekt modifiziert werden.

In der dritten Zeile seht Ihr den Namen “Tip5″. Mit dieser Variablen sprechen wir die Fancybox an. die Bildergalerie wird im Blog dann wie folgt verlinkt:

<a id="tip5" href="Adresse der Diashow">Zur Diashow</a>

Wie Ihr an die Adresse kommt, hab ich unter 1a) bis 1d) ausgiebig geschrieben. FĂŒr flickr benutzt Ihr aber “nur” die URL der Slideshow. SelbstverstĂ€ndlich könnt ihr auch eine eigene Diashow erstellen und per iframe einbinden (siehe auch: Drei Methoden um eine Fotogalerie im Blog einzubinden).

Zuletzt möchte ich nach dieser Methode den Einsatz der Windows-Live-Fotogalerie  darstellen. Gerne hĂ€tte ich auch die anderen Bild-Dienste in der Fancybox vorgestellt. Ich hab sie allesamt ausprobiert und sie funktionieren. Jedoch möchte ich den Artikel nicht mit Skripten ĂŒberladen. Es sind ohnehin schon zu viel ;-)

Zur Diashow
Zur Fotoshow

Hier gefÀllt mir besonders gut, dass der Hintergrund farblich an den Ton der Bilder angepasst wird.

Eure Meinung

Ich hoffe, Ihr könnt etwas davon gebrauchen. Vielleicht konnte ich auch dem Ein- oder Anderen helfen. Wie immer, stehe ich bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Auch fĂŒr konstruktive Kritik bin ich jederzeit offen.

Ich freue mich ĂŒber Eure Kommentare :-)

Foto: “Bring Farbe ins Leben!” © androm31 / PIXELIO (beschnitten)

Artikel bewerten

Bewertung fĂŒr: Fotogalerie in den Blog einbinden:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen bei 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...
  1. Absolut genial! Wenn ich so etwas in meinem Blog möchte schrei ich ganz laut nach Dir! :-)

    • plerzelwupp

      Aber Michaela – da brauchst du nicht so laut zu schreien. Wir lesen und ja fast tĂ€glich. Wenn du eine Fotogalerie möchtest, bekommst du natĂŒrlich eine ;-)

  2. Das wusste ich noch gar nicht, dass man beispielsweise ein album bei sich im Blog als Diashow einsetzen kann. Soweit habe ich zumindestens noch nicht durchgeklickt, weil ich Diashows nicht so toll finde. Ich mag lieber selber das Tempo bestimmt ;)

    Schade finde ich, dass es nur fĂŒr ein Album geht und nicht fĂŒr alle Bilder oder alle Bilder aus einem Set.

    • plerzelwupp

      Hallo Cindy,

      herzlich Willkommen im Blog :-)
      Was die Geschwindigkeit betrifft, so lĂ€sst sich das in einigen FĂ€llen regeln – auch das “hĂ€ndische” Durchklicken ist möglich. Eine “klassische” Bildergalerie kannst du natĂŒrlich ebenso einbinden.

      Deiner leisen Kritik in puncto “animierter SchnickSchnack” pflichte ich vollkommen bei ;-)

  3. Toller Artikel! Wenn ich mal so viel Fotos auf enmal einstellen will werde cih mich bei dir noch mal durch die BeitrÀge lesen.

    • plerzelwupp

      Hallo Luigi,
      vielen Dank fĂŒr Dein Lob :-)
      Ich kann’s einfach nicht lassen, allzu ausschweifend darzustellen. Da sitze ich schon ein paar Stunden dran und es reicht gerade mal fĂŒr 1-2 Artikel in der Woche. Wohlgemerkt – ich bin ja auch kein Profi und schreibe aus meiner naiven Sicht fĂŒr Gleichgesinnte ;-) – insofern freuen mich solche RĂŒckmeldungen besonders.

      Es ist ein Geben und Nehmen – wenn Du was brauchst, stehe ich auch gerne zur Seite.

  4. Hallo Oliver,

    ach, das ist wiedermal ein schöner Beitrag von dir.

    So eine Slideshow wollte ich schon immer in meinem Blog haben, wusste aber nicht wie das geht. Allerdings bin ich technisch nicht begabt und ich hab total Panik an den ganzen php-Dateien irgendetwas zu verĂ€ndern ;-) Und ich bin momentan ohnehin so gut wie gar nicht bloggend unterwegs…..

    Aber ich werde bestimmt hin und wieder vorbeischauen :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Lilo

    • plerzelwupp

      Hallo Lilo,

      zunĂ€chst mal ein herzliches Dankeschön fĂŒr deinen Kommentar. :-)

      Ich weiß ja wie das ist. Manchmal reicht die Zeit einfach nicht fĂŒr den Blog. Ich hab auch solche Phasen. Wenn du wieder Zeit und lust hast, unterstĂŒtze ich Dich bei der Einbindung gerne.

      Liebe GrĂŒĂŸe
      Oliver

  5. Ha – und wieder hab i etwas dazu gelernt. Werd das demnĂ€chst gleich mal austesten :)

    Danke fĂŒr die Tipps.

    • plerzelwupp

      Oh Hallo Papa Schlumpf,

      herzlich Willkommen im Blog. Dein eingÀngiger Benutzername ist mir ja neulich schon in Twitter bzw. Facebook aufgefallen. ;-)

      Jedenfalls wĂŒrde es mich freuen, wenn du was damit anfangen kannst. Wenn nicht, dann helfe ich auch gerne weiter.
      So – und jetzt schau ich mal in Schlumpfenhausen vorbei.

  6. Super Beitrag. Dieser Artikel ist wirklich sehr hilfreich, kommt genau richtig!

    Ich möchte die Live Option gerne verwenden, finde aber noch nicht die Option Freigaben….
    WÀre nett, wenn D dazu noch kurz etwas sagen könntest.

    Danke dafĂŒr.

    Fraier

    • plerzelwupp

      Hallo Fraier,

      vielen Dank fĂŒr Deinen Kommentar. Der ist mir tatsĂ€chlich ganz durch die Lappen gegangen. Sorry.

      Also: du loggst dich bei Windows Live ein und navigierst zu deinem Skydrive-Fotoalbum. In der Bearbeitungsleiste der des Fotoalbums gibt es ein MenĂŒ “Fotos hinzufĂŒgen / Ordner erstellen / Diashow / usw.”. Du wĂ€hlst den Eintrag “Mehr”. Dahinter verbergen sich die beiden EintrĂ€ge “Berechtigungen bearbeiten” und “Freigeben”. Dort kannst Du die gewĂŒnschten Einstellungen vornehmen.
      Sag mir doch bitte mal Bescheid, ob alles funktioniert(?) ….. das kriegen wir schon hin ;-)

      • Dank Dir fĂŒr die ausfĂŒhrliche Wegbeschreibung…
        Nun habe ich den Code gefunden (die Berechtigung muss auf Öffentlich sein, richtig?).

        Leider fehlt mir jetzt noch die Kenntnis, wie ich an ein Benutzer definiertes Feld gelange, da WordPress meine Gallery (wie Du ja sehr schön beschrieben hast) immer abschießt.

        Hab hier mal zum ausprobieren einen Blog:
        http://fraierxy.wordpress.com/1/

        Also, was muss man als nÀchstes tun, wie muss ich diesen Code in den ersten integrieren, damit WordPress mir meinen Spass lÀsst.

        Viele GrĂŒĂŸe und Danke fĂŒr deine Hilfe!

      • plerzelwupp

        Abermals sorry fĂŒr die spĂ€te RĂŒckmeldung. Ich gelobe Besserung. Mittlerweile ist es bei mir auch wieder etwas ruhiger geworden und ich kann den Blog wieder pflegen. ,-)

        Deine Seite hab ich mir mal angeschaut und ich hege den Verdacht, dass du den Code im “visuellen Stil” eingefĂŒgt hast. Der Code mĂŒsste jedoch in der HTML-Ansicht eingefĂŒgt werden. Ist es das was du meinst(?)

      • Kein Problem, aber ich habe schon versucht den Code im HTML Modus einzufĂŒgen. Ich hatte nur gehofft, das man dort evtl. die fehlenden Codelemente oben und unten in hinzufĂŒgen könnte, na ja auf jedenfall ist das nicht das Problem ;-)

      • plerzelwupp

        Ein paar mal haben wir ja schon hin und hergemailt. Ich sag’s auch hier fĂŒr die Allgemeinheit. Vielleicht haben andere User Ă€hnliche Fragen.

        Wenn ich das richtig verstehe, versuchst du die Windows-Live-Fotogalerie einzubinden.

        Wenn, dann machen wir das gleich richtig – mit Fancybox.

        Nochmals was zum Code: Wenn du dich ganz normal mit dem Browser in Windows Live einloggst, kannst du dort auch die Diashow betrachten. Wenn du die Diashow aufrufst, kopierst du die Adresse der Diashow aus der Adressleiste mit der rechten Maustaste in den Zwischenspeicher (kopieren).

        Das ist die Adresse, mit der die Diashow direkt aufgerufen werden kann. Diese Adresse fĂŒgst du (anstatt der ursprĂŒnglichen Adresse) in den Code ein, der von WIndows-Live zum Einbetten vorgeschlagen wird.
        .

        Auch wenn es mit der Fancybox zunĂ€chst sehr kompliziert aussehen mag, ist es doch recht einfach und hat den entscheidenden Vorteil, dass du Bildergalerien oder andere Webseiten mit einem ganz normalen “a href” Befehl einbinden kannst. Es muss nur noch der id-Name ergĂ€nzt werden, die einmalig angelegt werden muss.

  7. Hallo!
    Vielen Dank fĂŒr deine Tipps!! Gut geschrieben und einfach erklĂ€rt. Dickes Lob! Deine Seite ist ab sofort unter meinen Favoriten gespeichert!

    LG

  8. Hi, bin WP-Einsteiger und wĂŒrde gern deinen Tip umsetzten. Habe einen Account bei Flickr und auch den Link kann ich ermitteln. Nur raff ich das nicht mit dieser functions.php. Ich habe zwar diese Datei gefunden, aber wo genau muss ich diesen Code eingeben (wie gesagt, bin da Newbie). Ich versuchte es am Ende der Datei aber nach Aufruf der Seite kommt eine funcitons.php Fehlermeldung. Hoffe, dass mein Kommentar noch wahrgenommen wird. Wenns nicht klappt, muss ich wohl oder ĂŒbel auf ein Plugin zurĂŒckgreifen. Und was genau meinst du mit “iframe entschieden”? Beim Flickr-Link sehe ich nix von iframe.

    • Du darfst den Code Snippet nicht in die functions.php im wp-include-Ordner eintragen sondern in die des aktiven Themes.

      Bsp. bei Nutzung des Default-Themes: D:\Wordpress\wp-content\themes\default\functions.php

      Benutzerdefinierte Felder erstellst du beim Bearbeiten der entsprechenden Seite oder Artikels. Ich hoffe weitergeholfen zu haben.

      Greetz,
      Mac

  9. Vielen Dank fĂŒr deinen ausfĂŒhrlichen Artikel. Werde mich sofort an die Arbeit machen, eine feine Galerie auf meinem Blog anzulegen!

  10. List sich ganz gut, aber Microsoftdienst zu bewerben ist so, als wenn man als nicht Kanake einen 3er BMW fĂ€hrt…

    PS: Billy Boy is real evel!

  11. Guter Artikel! Fotogalerien wirken immer!

  12. Ich glaube auch, dass Bilder immer wirken. Immerhin reagiert der Mensch am meisten auf Bilder, besonders, wenn drum herum nur Schrift ist. Bilder sorgen dafĂŒr, dass Interesse geweckt wird. Dass das klappt, ist unumstritten. Allerdings habe ich Flickr als etwas verstanden, in dem es einfach nur Bilder gibt und sonst nichts… das kann dann schnell wieder langweilig werden. Es ist trotzdem eine schöne Art, jemandem seine Bilder zu zeigen.

  13. Danke fĂŒr die Anleitung und die guten Codeschnippsel. Werd mich mal dran machen und das bei mir ausprobieren.

  14. Schöner Artikel. Vielen Dank dafĂŒr. Ich habe auch gerade ein bisschen herumexperimentiert und ein schönes Plugin gefunden. Es ist allerdings wohl nicht so small wie das von dir favorisierte Fancybox.

  15. Timo GĂ€rtner

    Hallo Oliver,

    toller Artikel und eine prima Anleitung!

    Du schreibst: “Hier gefĂ€llt mir besonders gut, dass der Hintergrund farblich an den Ton der Bilder angepasst wird.” (Fotoalbum Windows Live).

    Dies wĂŒrde ich gerne ebenfalls fĂŒr mein Picasa-Album einsetzen. Kommt die Farbanpassung von der Windows Live-Gallerie oder lĂ€sst sich dies auch mit der Fancybox umsetzen?

    • plerzelwupp

      Hallo Timo,

      vielen dank fĂŒr deinen Kommentar. Diese Farbanpassung wird direkt durch Windows-Live realisiert. FĂŒr die Fancybox gibt es da meines Wissens keine (einfache) Lösung. Über den Einsatz der Fancybox hab ich hier etwas geschrieben. Mit dem nötigen Programmierkenntnissen kann man da sicherlich etwas machen.

    • Nachdem das WordPress Plugin Photo Dropper schon etwas in die Jahre gekommen ist, suche ich eine kompakete Lösung fĂŒr die Einbindung von Flickr Fotos und eben auch Galerien. Mit iFrames möchte ich aber nicht hantieren – nachdem ich viele Stunden damit zugebracht habe, mein Blog von Malware zu befreien. Seitdem meide ich externe Dienste konsequent. Gibts elegante Alternativen, bei denen man die Kontrolle ĂŒber den eingebundenen Code nicht aufgibt?

      • plerzelwupp

        Hallo Patrick, Flickr-Galerien werden meines Wissens in Javascript ausgegeben. Schau mal auf der Flickr-Api-Seite – da ist sicherlich etwas Brauchbares dabei. Indessen kannst du ja einzelne Bilder einfach per html-Code einbinden.

  16. Super Artikel, werde ich weiterempfehlen.
    Vielen Dank !

  17. Sehr schöner Artikel. Ist alles einfach nachzuvollziehen.

  18. Einige Sachen werde ich direkt mal ausprobieren. Super!

  19. Der Artikel bietet eine schöne Übersicht und die beigefĂŒgten Codes funktionieren.

  20. Hi. Microsoft den Live-Dienst bzw. die Gallery etwas angepasst.. das direkte einbinden ist jetzt wohl nicht mehr so möglich wie du es beschrieben hast. WÀre cool wenn du ne neue Lösung findest :)

    • Hey Perzlewupp,

      erstmal vielen Dank nicht nur fĂŒr den Artikel, sondern fĂŒr die gesamte Seite; dich kann man sich echt zum Vorbild nehmen.

      Leider ist dein Artikel schon 1,5Jahre alt und wie PhiL schon vor mir geschrieben hat, funktioniert das direkte einbinden der WindowsLive Diashow nichtmehr: Ganz einfach, weil es keine Diashow mehr gibt!

      Erstellt man eine Diashow mit WindowsLive Fotogalerie wird ein Film hochgeladen, den man nur mit “Silverlight” gucken, und auch nicht richtig einbinden kann.

      Weiß jemand einen Rat wie ich dennoch an diesen Diashow Link komme?

      Dank im Vorraus

      Doenis

  21. Ich bin noch auf der Suche nach der besten Galerie-Lösung fĂŒr WP … Danke fĂŒr den Artikel!

  22. Wirklich ein sehr schöner Artikel! Kann ich auf jeden Fall nur weiterempfehlen. Daumen hoch :)

  23. Hey! Vielen Dank fĂŒr die ausfĂŒhrliche Beschreibung wie man Fotoalben anlegen kann. Das steht schon so lange auf meiner To-Do Liste fĂŒr meinen Blog. Ich hoffe, dass das so einfach und unkompliziert geht wie du es hier beschrieben hast ;)

  24. Webgalarien sind immer gut. Und haben auch einen positiven Effekt.

  25. Danke fĂŒr diesen guten Tipp. Ich habe zuvor nie so richtig daran gedacht.

    MbG

  26. Super!
    Ich habe ewig nach so einer tollen diashow fĂŒr meinen Blog gesucht.
    etliche html-versuche gestartet und letztendlich doch verzweifelt.
    und dann kommst du daher mit diesem wunderbaren eintrag und machst
    es mir so herrlich einfach!

    merci ♄

  27. Wow damit tutst du glaube ich wirklich jedem Blogger einen dicken Gefallen! Danke fĂŒr diesen leicht erklĂ€rten und sehr hilfreichen Tipp!

  28. Ich habe ewig nach so einer tollen diashow fĂŒr meinen Blog gesucht.
    etliche html-versuche gestartet und letztendlich doch verzweifelt.
    und dann kommst du daher mit diesem wunderbaren eintrag und machst

  29. New York SEO Services

    Leider ist schon dein Article 1.5 Jahre alt und wie schön our Phil Geschrieben mir hat funktioniert das direkt einbinden it WindowsLive nichtmehr Diashow: Ganz einfach, Weil es keine mehr gibts Slideshow!

    MIT Diashow erstellt man eine Fotogalerie WindowsLive Film hochgeladen wird ein, den man nur mit “Silverlight” gucken, und kann auch nicht richtig Einbinder.

  30. Danke fĂŒr den Beitrag, nun beweisen, es mit mir:) +1 ^ ^

  31. Hallo,

    interessanter Artikel und vor allem gleich 5 Möglichkeiten um Bilderserien einzubinden. Leider ist die von mir gewĂŒnschte aber nicht dabei. Ich suche eine effektive Art und Weise Bilderserien auch als solche darzustellen um vor allem die Seitenzugriffszahlen zu erhöhen. Dies in einem Blog zu realisieren ist gar nicht so einfach. Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.

    Gruß

    Marc

  32. Vielen Dank fĂŒr die Tipps!! So als Laie, ist das alles andere als leicht.

  33. Hallo Blogger,

    da ziehe ich doch erst mal meinen Hut und sage “Chapeau” zu diesem Beitrag! Das er mehr als einfach nur “Gut”, oder “NĂŒtzlich” ist und ich mit dieser Meinung nicht alleine stehe, belegen ja bereits die bisherigen Pingbacks und so erspare ich der Menschheit lediglich einen neuen Pingback ĂŒber meinen Blog, denn es ja lĂ€ngst bei Google & Co. zu finden ist, was einfach nur GUT ist ;-)

    Wahrer Anlass meiner Anmerkung ist aber leider nicht allein dies Lob, denn meine Versuche die “Windows-Live-Gallery” im Blog einer Freundin in einer “Lightbox” zu bĂ€ndigen scheiterten leider auch mit deinem Tipp. Möglicherweise hat Microsoft hier ja auch mittlerweile einen Frame-Schutz drauf gelegt, denn wenn ich deinem oberen Beispiel folge (und auf die Live-Gallery klicke) öffnet sich zwar zunĂ€chst das Fenster einer Lightbox, fĂŒhrt ab dann (und zwar in besagtem _parent-Window und ohne Möglichkeit einer Back-Funktion) direkt auf die Gallerieseite bei MS.

    Kann es sein, dass hier etwas nicht mehr möglich ist, dass du doch gerade erst so schön gelöst hattest?!

    • Hallo Frederic,
      entschuldige die verspĂ€tete Antwort – ich kam erst am WE aus dem Urlaub zurĂŒck.
      Wie ich feststelle, scheint sich bei der Windows Live-Gallery tatsĂ€chlich etwas geĂ€ndert zu haben. Ist mir zuvor nicht aufgefallen. Es kann natĂŒrlich sein, dass es nicht mehr möglich ist, werde mir die Sache aber mal nĂ€her ansehen.

  34. Das ist ja echt voll krass gemacht. O.o Respekt

  35. Cool – endlich erklĂ€rt mal einer wie es geht und zwar so, dass auch ich das verstehe. Danke dafĂŒr und mach weiter so!!!
    Alles Gute wĂŒnscht die Heike

  36. Rechtsanwalt

    Schöner Artikel, gute Anleitung. Da brauche ich jede Menge Freizeit.

  37. Super Artikel.
    Jetzt habe auch ich verstanden, wie es funktioniert.

  38. Super cool! Danke fĂŒr den super Tipp. Muss ich auch mal so machen.
    LG Linda

  39. Ist mir zuvor nicht aufgefallen. Es kann natĂŒrlich sein, dass es nicht mehr möglich ist, werde mir die Sache aber mal nĂ€her ansehen.

  40. Ich habe ewig nach so einer tollen diashow fĂŒr meinen Weblog gesucht.
    etliche html-versuche gestartet und letztendlich doch verzweifelt.

  41. Ich fand deinen Blog mit MSN. Dies ist eine sehr gut geschriebene Artikel. Ich sorge dafĂŒr, dass sie Bookmark kommen zurĂŒck, um mehr von Ihr nĂŒtzliche Informationen zu lesen. Danke fĂŒr den Beitrag. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

  42. Wow ! Vielen Dank fĂŒr die tolle Anleitung :) Sehr detailliert und hilfreich. Dein Blog ist super, bitte mach weiter so.

  43. Lucie Hauri

    Dieser Ansatz scheint wirklich gut zu sein. Ich mag es und ich werde versuchen, mehr zu erfahren.

  44. Das ist ein interessanter und so gut gepflegt Blog.

  45. Wow ! Vielen Dank fĂŒr die tolle Anleitung :) Sehr detailliert und hilfreich. Dein Blog ist super, bitte mach weiter so.

    victor chandler bonus

  46. Klasse Anleitung! Vielen Dank!

  47. Jan Ehlen

    Hallo
    Vielen Dank fĂŒr die gute Anleitung!

    Hast du es schon eine Lösung gefunden um Skydrive Galerien einzubinden?

  48. Kann es sein, dass es die Windows Live Fotogalerie nicht mehr gibt bzw. diese in einem anderen Dienst aufgegangen ist?? Danke fĂŒr die Tipps zum Einbinden der Photos.

Trackbacks/Pingbacks

  1. newstube.de - Fotogalerie in den Blog einbinden... Eine Anleitung wie man eine Fotogalerie von Flickr, fotocommunity, Picasa oder Windows Live per iframe in …
  2. t3n.de/socialnews - Fotogalerie in den Blog einbinden... Eine Anleitung wie man eine Fotogalerie von Flickr, fotocommunity, Picasa oder Windows Live per iframe in …
  3. Google Picasa Web Albums Uploader - [...] WordPress-Mediathek bisher gelinde gesagt echt bescheiden ist. Linktipp: Oliver beschreibt, wie man diverse Fotodienste easy in das eigene Blog …
  4. urbandesire» Blogarchiv » links for 2010-04-18 - [...] Fotogalerie in den Blog einbinden – Fotogalerie, einbinden, Wordpress, Blog, Homepage, iframe,... Oliver von plerzelwupp zeigt ein paar Kniffe …
  5. Bilderrahmen 3D Bildergalerie Foto Galerie Fotorahmen Fotoalbum Bilder Collage 12 TLG | Ausgefallene Bilderrahmen - [...] Fotogalerie in den Blog einbinden - Plerzelwupps Erfahrungen Ausgefallene BilderrahmenBilderrahmen Rezensionen [...]
  6. Fotogalerie einbinden | Millerslandsca - [...] Fotogalerie in den Blog einbinden – Plerzelwupps Erfahrungen27. März 2010 … So könnt Ihr Eure Bilder, Fotogalerien und Bildergalerien …

Einen Kommentar schreiben